CDU-Beben in Sachsen-Anhalt: Söder urteilt klar - und gibt Prognose zur Zukunft der AfD ab

Die CDU in Sachsen-Anhalt will einer Erhöhung des Rundfunkbeitrags nicht zustimmen und setzt damit den Koalitionsfrieden aufs Spiel. Der Streit zieht immer weitere Kreise.
CDU-Beben in Sachsen-Anhalt: Söder urteilt klar - und gibt Prognose zur Zukunft der AfD ab

GEZ-Streit um 86 Cent: Gemeinsame Sache mit „Partei der Rechtsextremen“? SPD fordert Machtwort von AKK

Die CDU in Sachsen-Anhalt streitet schon wieder über den richtigen Umgang mit der AfD. Nun könnte sie zusammen mit den Rechtspopulisten die GEZ-Erhöhung kippen.
GEZ-Streit um 86 Cent: Gemeinsame Sache mit „Partei der Rechtsextremen“? SPD fordert Machtwort von AKK
Wieder Polizei-Zoff: Wegen eines Satire-Videos - CDU-Politiker will jetzt GEZ-Erhöhung stoppen

Wieder Polizei-Zoff: Wegen eines Satire-Videos - CDU-Politiker will jetzt GEZ-Erhöhung stoppen

Ein Satire-Video des öffentlich-rechtlichen Jugendprogramms schlägt hohe Wellen.
Wieder Polizei-Zoff: Wegen eines Satire-Videos - CDU-Politiker will jetzt GEZ-Erhöhung stoppen
"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Welche Folgen hat das "GEZ"-Urteil? Warum hat das Verfassungsgericht den Beitrag im Wesentlichen bestätigt? Was Sie jetzt zum Rundfunkbeitrag wissen müssen.
"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen
Steigt der Rundfunkbeitrag mehr als gedacht, weil immer mehr Leute streamen?

Steigt der Rundfunkbeitrag mehr als gedacht, weil immer mehr Leute streamen?

Bis 2021 liegt der ehemalige GEZ-Beitrag noch fest bei 17,50 Euro. Danach müssen Verbraucher aber mit höheren Kosten für die öffentlich-rechtlichen Sender rechnen.
Steigt der Rundfunkbeitrag mehr als gedacht, weil immer mehr Leute streamen?
Weder Fernseher noch Radio: Laden muss trotzdem Gebühren zahlen

Weder Fernseher noch Radio: Laden muss trotzdem Gebühren zahlen

Oberellenbach. Kurt-Georg Clobes, einer der Geschäftsführer des Dorfladens in Oberllenbach, ist empört: Auch das Lädchen ist von der Neuregelung der GEZ-Gebühren betroffen. „Wir müssen bezahlen für …
Weder Fernseher noch Radio: Laden muss trotzdem Gebühren zahlen
Erzbistum Köln kämpft gegen Rundfunkgebühr

Erzbistum Köln kämpft gegen Rundfunkgebühr

Köln - Nach Protesten von Kommunen und Firmen gegen den Rundfunkbeitrag regt sich jetzt auch bei der katholischen Kirche Widerstand. Das Erzbistum Köln weist die Gebührenerhebung als "gesetzwidrig" …
Erzbistum Köln kämpft gegen Rundfunkgebühr
Kalkofe findet GEZ-Reform "unverschämt"

Kalkofe findet GEZ-Reform "unverschämt"

München - Fernsehkritiker Oliver Kalkofe (47) empfindet die neue Rundfunkgebühr als "Unverschämtheit". Ihn stört vor allem, wie ARD und ZDF darüber informieren.
Kalkofe findet GEZ-Reform "unverschämt"
GEZ: Sender weisen Vorwürfe zurück

GEZ: Sender weisen Vorwürfe zurück

München - Die öffentlich-rechtlichen Sender wehren sich gegen Vorwürfe, die Wirtschaft werde mit dem neuen Rundfunkbeitrag besonders stark zur Kasse gebeten.
GEZ: Sender weisen Vorwürfe zurück
Alles über den neuen Rundfunkbeitrag

Alles über den neuen Rundfunkbeitrag

Köln - Ab 2013 wird die bisherige GEZ-Gebühr zum neuen „Rundfunkbeitrag“. Die monatlich 17,98 Euro bleiben unverändert. Zahlen muss sie dann aber ausnahmslos jeder Haushalt.
Alles über den neuen Rundfunkbeitrag