Schlierenzauer in Oberstdorf schwer gestürzt

Schlierenzauer in Oberstdorf schwer gestürzt

Oberstdorf - Gregor Schlierenzauer hat beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf für bange Momente gesorgt. Der Österreicher stürzte und musste von einem Schlitten abtransportiert werden.
Schlierenzauer in Oberstdorf schwer gestürzt
Kreuzbandriss: Schlierenzauer droht lange Pause

Kreuzbandriss: Schlierenzauer droht lange Pause

Leipzig - Gregor Schlierenzauer durchlebt gegenwärtig eine Krise. Wegen einer Formschwäche beendete er die Saison bereits zu Jahresbeginn. Nun zog er sich auch noch einen Kreuzbandriss zu.
Kreuzbandriss: Schlierenzauer droht lange Pause
Spring-Pause: Schlierenzauer zieht sich zurück

Spring-Pause: Schlierenzauer zieht sich zurück

Innsbruck - Gregor Schlierenzauer zieht die Konsequenzen aus seinen schwachen Leistungen. Der Österreicher legt eine Pause auf unbestimmte Zeit ein. Seine Karriere will er fortsetzen.
Spring-Pause: Schlierenzauer zieht sich zurück
Schlierenzauers Comeback lässt Österreich träumen

Schlierenzauers Comeback lässt Österreich träumen

Oberstdorf - Nach seiner Auszeit kehrt Gregor Schlierenzauer kämpferisch zurück. Nicht nur deshalb träumen die Österreicher wieder vom achten Tournee-Erfolg in Serie.
Schlierenzauers Comeback lässt Österreich träumen
Skispringen: Gregor Schlierenzauer lässt Willingen aus

Skispringen: Gregor Schlierenzauer lässt Willingen aus

Willingen. Das österreichische Skisprung-Team wird vom 31. Januar bis 2. Februar beim Weltcup in Willingen ohne Gregor Schlierenzauer auskommen müssen. Der Österreicher setzt auf Regeneration.
Skispringen: Gregor Schlierenzauer lässt Willingen aus
Nobody Kraus haarscharf an Sensation vorbei

Nobody Kraus haarscharf an Sensation vorbei

Kuusamo  - Marinus Kraus starrte gebannt auf die Anzeigetafel, dann huschte ein Lächeln über sein Gesicht: Zwar fehlten dem 22-Jährigen in Kuusamo Zentimeter zur Sensation, doch der Nobody hatte …
Nobody Kraus haarscharf an Sensation vorbei
Chaos beim Skispringen - Wellinger Zweiter

Chaos beim Skispringen - Wellinger Zweiter

Klingenthal - Heftige Winde haben beim ersten Springen des Olympia-Winters für einen Eklat gesorgt. Die Stars Gregor Schlierenzauer und Anders Bardal verweigerten ihren Start.
Chaos beim Skispringen - Wellinger Zweiter
Gregor Schlierenzauer im Interview über Ordnung und Erfolge

Gregor Schlierenzauer im Interview über Ordnung und Erfolge

Willingen. Er hat sich zwei Tage länger Pause gegönnt als seine Konkurrenz: Gregor Schlierenzauer. Der Österreicher ist erst gestern morgen mit dem Privatjet seines Sponsors nach Paderborn geflogen …
Gregor Schlierenzauer im Interview über Ordnung und Erfolge