Bouffier im Kreuzfeuer: Trotz Abschlussberichten bleiben Fragen zu NSU-Morden offen

Bouffier im Kreuzfeuer: Trotz Abschlussberichten bleiben Fragen zu NSU-Morden offen

Die Abschlussberichte des Untersuchungsausschusses zu den Morden der rechtsextremen Terrorgruppe NSU sind am Donnerstagnachmittag abschließend im Plenum des Hessischen Landtags debattiert worden.
Bouffier im Kreuzfeuer: Trotz Abschlussberichten bleiben Fragen zu NSU-Morden offen
"Scheinheiliger Schlussstrich": Reaktionen zum NSU-Urteil aus Kassels Nordstadt

"Scheinheiliger Schlussstrich": Reaktionen zum NSU-Urteil aus Kassels Nordstadt

Kassel. Im NSU-Prozess ist das Urteil gefallen. "Wir haben noch immer Angst", sagen Bewohner der Nordstadt. Ein Blick in den Stadtteil, in dem Halit Yozgat ermordet wurde. 
"Scheinheiliger Schlussstrich": Reaktionen zum NSU-Urteil aus Kassels Nordstadt
Unzufrieden mit Urteil: Vater von Halit Yozgat fordert mehr Aufklärung

Unzufrieden mit Urteil: Vater von Halit Yozgat fordert mehr Aufklärung

Kassel/München. Fast zwei Stunden lang während der Verkündung der lebenslangen Haftstrafe gegen Beate Zschäpe war Ismail Yozgat, Vater des in Kassel ermordeten Halit Yozgat, ruhig. Dann brach es aus …
Unzufrieden mit Urteil: Vater von Halit Yozgat fordert mehr Aufklärung
Stimmen zum NSU-Urteil: "Meine Familie und ich können nicht abschließen"

Stimmen zum NSU-Urteil: "Meine Familie und ich können nicht abschließen"

München/Kassel. Es ist eine gute Nachricht, dass Beate Zschäpe lebenslang ins Gefängnis muss. Das ist die einhellige Meinung nach dem NSU-Urteil. Mit der Aufarbeitung sind viele aber nicht zufrieden.
Stimmen zum NSU-Urteil: "Meine Familie und ich können nicht abschließen"
Urteil im NSU-Prozess: Endlich so etwas wie Genugtuung

Urteil im NSU-Prozess: Endlich so etwas wie Genugtuung

Mit dem Urteil gegen Beate Zschäpe ging einer der spektakulärsten und längsten Prozesse der deutschen Justizgeschichte zu Ende. Ein Kommentar vom Chef der Kasseler Lokalredaktion Frank Thonicke.
Urteil im NSU-Prozess: Endlich so etwas wie Genugtuung
Wie der Mord an Halit Yozgat Kassel erschütterte

Wie der Mord an Halit Yozgat Kassel erschütterte

Kassel. Heute ist das Urteil im Prozess gegen die Mitglieder des NSU gefallen. Eines der Opfer war Halit Yozgat, der 2006 in Kassel ermordet wurde. Die Tat beschäftigt die Menschen in der Stadt bis …
Wie der Mord an Halit Yozgat Kassel erschütterte
Ermittlungsverfahren gegen Ex-Verfassungsschützer Temme eingestellt

Ermittlungsverfahren gegen Ex-Verfassungsschützer Temme eingestellt

Wiesbaden. Die Berliner Staatsanwaltschaft hat das Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen hessischen Verfassungsschützer Andreas Temme eingestellt.
Ermittlungsverfahren gegen Ex-Verfassungsschützer Temme eingestellt
Stadt Kassel plant neues Format für Yozgat-Gedenken

Stadt Kassel plant neues Format für Yozgat-Gedenken

Kassel. Eine andere Art Gedenkfeier für das NSU-Opfer Halit Yozgat schwebt der Stadt Kassel vor. Zunächst soll der Vorschlag mit der Familie Yozgat besprochen werden.
Stadt Kassel plant neues Format für Yozgat-Gedenken
Gedenkfeier für Kasseler NSU-Opfer Halit Yozgat blieb friedlich

Gedenkfeier für Kasseler NSU-Opfer Halit Yozgat blieb friedlich

Kassel. Ohne befürchtete politisch motivierte Krawalle wurde am Freitagnachmittag in der Nordstadt das Gedenken an Halit Yozgat bekräftigt.
Gedenkfeier für Kasseler NSU-Opfer Halit Yozgat blieb friedlich
Vor Gedenkfeier für Halit Yozgat: Keine Reden beim zwölften Todestag

Vor Gedenkfeier für Halit Yozgat: Keine Reden beim zwölften Todestag

Kassel. Nach dem Rückzug der Stadt aus der Gedenkveranstaltung für das Kasseler NSU-Opfer Halit Yozgat hagelt es von vielen Seiten Kritik.
Vor Gedenkfeier für Halit Yozgat: Keine Reden beim zwölften Todestag