Matthias Maurer fliegt zur ISS: „Wenn man den Kontakt verliert, ist man Weltraumschrott“

Matthias Maurer fliegt zur ISS: „Wenn man den Kontakt verliert, ist man Weltraumschrott“

Am Sonntag bricht der deutsche Astronaut Matthias Maurer zur ISS auf. Dafür hat er hart trainiert – denn schon ein kleiner Fehler könnte ihn das Leben kosten.
Matthias Maurer fliegt zur ISS: „Wenn man den Kontakt verliert, ist man Weltraumschrott“
Zwischen Müll und Mikroben - Wie es auf der ISS aussieht

Zwischen Müll und Mikroben - Wie es auf der ISS aussieht

Es fehlt eine Rumpelkammer, ein Keller oder ein Dachboden: Auf der ISS herrscht Platzmangel. Manchmal tauchen auch Jahre später „alte Schätze“ in einer Ecke auf.
Zwischen Müll und Mikroben - Wie es auf der ISS aussieht
Auf aktueller SpaceX-Mission: Auch Souvenirs fliegen mit ins Weltall

Auf aktueller SpaceX-Mission: Auch Souvenirs fliegen mit ins Weltall

Mit der vierköpfigen Besatzung des SpaceX-Raumschiffs „Inspiration4“ sind auch Weltraumsouvenirs im All. Die sollen bald für den guten Zweck versteigert werden.
Auf aktueller SpaceX-Mission: Auch Souvenirs fliegen mit ins Weltall
SpaceX-Mission „Inspiration4“: Laiencrew beginnt mehrtägigen Ausflug ins Weltall

SpaceX-Mission „Inspiration4“: Laiencrew beginnt mehrtägigen Ausflug ins Weltall

Die Weltraumtourismus-Mission „Inspiration4“ von SpaceX schickt vier Privatleute hinaus ins Weltall – die erste All-Mission ohne Profis an Bord.
SpaceX-Mission „Inspiration4“: Laiencrew beginnt mehrtägigen Ausflug ins Weltall
Private Raumfahrt: Geheime Raumstation für Superreiche geplant?

Private Raumfahrt: Geheime Raumstation für Superreiche geplant?

Im niedrigen Erdorbit ist offenbar eine private Raumstation für Superreiche geplant. Bauteile werden schon bestellt.
Private Raumfahrt: Geheime Raumstation für Superreiche geplant?
Absturz oder Ersatzteillager: Nasa berät über die Entsorgung der ISS 

Absturz oder Ersatzteillager: Nasa berät über die Entsorgung der ISS 

Der Internationalen Raumstation ISS könnte schon in wenigen Jahren das Aus drohen. Es gibt unterschiedliche Ansätze, was dann mit der Station passieren soll.
Absturz oder Ersatzteillager: Nasa berät über die Entsorgung der ISS 
Mann aus Frankfurt plant ungewöhnliche Aktion im Weltraum – Was Tim Mälzer und David Garrett damit zu tun haben

Mann aus Frankfurt plant ungewöhnliche Aktion im Weltraum – Was Tim Mälzer und David Garrett damit zu tun haben

Der World Club Dome ist inzwischen ein Teil von Frankfurt. Nun plant der Veranstalter, eine spezielle Ausgabe des Festivals in den Weltraum zu bringen.
Mann aus Frankfurt plant ungewöhnliche Aktion im Weltraum – Was Tim Mälzer und David Garrett damit zu tun haben
NASA will 2022 erstmals Privatpersonen zur ISS fliegen lassen

NASA will 2022 erstmals Privatpersonen zur ISS fliegen lassen

Erstmals sollen 2022 vier Privatpersonen die Reise zur ISS antreten. Die Nasa arbeitet dafür mit dem Raumfahrtunternehmen Axiom Space zusammen.
NASA will 2022 erstmals Privatpersonen zur ISS fliegen lassen
Auf dem Weg zur ISS: Astronaut Thomas Pesquet hat mysteriöse Einzeller im Gepäck

Auf dem Weg zur ISS: Astronaut Thomas Pesquet hat mysteriöse Einzeller im Gepäck

Der Astronaut Thomas Pesquet bringt ein äußerst seltsames Lebewesen mit an Bord der ISS: Bizarre Einzeller namens „Blob“.
Auf dem Weg zur ISS: Astronaut Thomas Pesquet hat mysteriöse Einzeller im Gepäck
Ende der ISS droht – Russland arbeitet an eigener Raumstation

Ende der ISS droht – Russland arbeitet an eigener Raumstation

Der Internationalen Raumstation ISS droht ein baldiges Aus: Russland stellt eine Beteiligung über 2024 hinaus infrage – und arbeitet bereits an einer eigenen Raumstation.
Ende der ISS droht – Russland arbeitet an eigener Raumstation