K+S: Vorstand und Anleger unzufrieden mit 2018

Während der Hauptversammlung des Kasseler Salz- und Düngemittelherstellers K+S warb Vorstandschef Burkhard Lohr nach einem schwierigen Jahr 2018 um das Vertrauen der Aktionäre.
K+S: Vorstand und Anleger unzufrieden mit 2018
K+S wirbt mit Fahrdienst und Unterkünften um Auszubildende

K+S wirbt mit Fahrdienst und Unterkünften um Auszubildende

Mit einer Azubi-WG in Philippsthal und eigenem Fahrdienst am Werk Werra wirbt der Düngemittelkonzern K+S um neue Auszubildende  - denn Nachwuchs ist schwer zu finden.
K+S wirbt mit Fahrdienst und Unterkünften um Auszubildende
K+S: Salz-Pipeline wackelt - 100 Stellen in Kassel in Gefahr

K+S: Salz-Pipeline wackelt - 100 Stellen in Kassel in Gefahr

Der trockene Sommer hat dem Kasseler Kali- und Salzproduzenten K+S zugesetzt. Zudem muss der Konzern kräftig sparen – 300 Jobs weltweit könnten wegfallen. Neues gibt es zur Oberweser-Pipeline.
K+S: Salz-Pipeline wackelt - 100 Stellen in Kassel in Gefahr
Witzenhäuser Parlament setzt K+S Frist und stimmt Eckpunktepapier zu

Witzenhäuser Parlament setzt K+S Frist und stimmt Eckpunktepapier zu

Witzenhausen. Witzenhausens Stadtverordnete billigen ein Eckpunktepapier, das zwischen der K+S Kali GmbH und der Klägergemeinschaft zum Thema „Werraversalzung“ erstellt wurde.
Witzenhäuser Parlament setzt K+S Frist und stimmt Eckpunktepapier zu
SPD will Recht auf Home Office stärken: Diese Modelle nutzen Unternehmen aus der Region

SPD will Recht auf Home Office stärken: Diese Modelle nutzen Unternehmen aus der Region

Die SPD will mit einem milliardenschweren Programm Home Office fördern. Bei regionalen Unternehmen wie VW ist das bereits ein oft genutztes Modell. 
SPD will Recht auf Home Office stärken: Diese Modelle nutzen Unternehmen aus der Region
So ist es in der größten Fahrzeug-Werkstatt Europas unter Tage

So ist es in der größten Fahrzeug-Werkstatt Europas unter Tage

100 Mitarbeiter des Kasseler Kali- und Salzproduzenten K+S warten und pflegen in der Grube Hattorf-Wintershall bei Philippsthal mehr als 1000 Maschinen. Ein Besuch in der Unter-Tage-Stadt.
So ist es in der größten Fahrzeug-Werkstatt Europas unter Tage
K+S-Wettbewerb zur Abwasser-Reduzierung: 44 Vorschläge eingegangen

K+S-Wettbewerb zur Abwasser-Reduzierung: 44 Vorschläge eingegangen

Philippsthal/Heringen. Insgesamt 44 Vorschläge aus 16 Ländern sind zum Einsendeschluss im K+S-Ideenwettbewerb zur Salzwasser-Reduzierung an den Abraumhalden eingereicht worden.
K+S-Wettbewerb zur Abwasser-Reduzierung: 44 Vorschläge eingegangen
Genügend Wasser in der Werra: Produktion bei K+S ruht nur über Weihnachten

Genügend Wasser in der Werra: Produktion bei K+S ruht nur über Weihnachten

Die Produktion im K+S-Werk Werra wird lediglich über Weihnachten von Montag, 24. Dezember, bis Mittwoch, 26. Dezember, unterbrochen.
Genügend Wasser in der Werra: Produktion bei K+S ruht nur über Weihnachten
Werk Werra: Kaliproduktion trotz Trockenheit bis Weihnachten sicher

Werk Werra: Kaliproduktion trotz Trockenheit bis Weihnachten sicher

Trotz anhaltender und extremer Trockenheit ist eine Vollproduktion an den drei Standorten des Kaliwerkes Werra bis einschließlich 23. Dezember gewährleistet. Das teilt K+S mit.
Werk Werra: Kaliproduktion trotz Trockenheit bis Weihnachten sicher
K+S-Pipeline auf der Kippe: Weserländer beraten über Abwasserproblem

K+S-Pipeline auf der Kippe: Weserländer beraten über Abwasserproblem

K+S soll weniger Salz in die Werra leiten. Doch an der Entsorgung von Produktionsrückständen hängen Tausende Arbeitsplätze. Am Montag wird nun über den Bau einer millionenteuren Pipeline beraten.
K+S-Pipeline auf der Kippe: Weserländer beraten über Abwasserproblem