So ist es in der größten Fahrzeug-Werkstatt Europas unter Tage

So ist es in der größten Fahrzeug-Werkstatt Europas unter Tage

100 Mitarbeiter des Kasseler Kali- und Salzproduzenten K+S warten und pflegen in der Grube Hattorf-Wintershall bei Philippsthal mehr als 1000 Maschinen. Ein Besuch in der Unter-Tage-Stadt.
So ist es in der größten Fahrzeug-Werkstatt Europas unter Tage
K+S-Wettbewerb zur Abwasser-Reduzierung: 44 Vorschläge eingegangen

K+S-Wettbewerb zur Abwasser-Reduzierung: 44 Vorschläge eingegangen

Philippsthal/Heringen. Insgesamt 44 Vorschläge aus 16 Ländern sind zum Einsendeschluss im K+S-Ideenwettbewerb zur Salzwasser-Reduzierung an den Abraumhalden eingereicht worden.
K+S-Wettbewerb zur Abwasser-Reduzierung: 44 Vorschläge eingegangen
Genügend Wasser in der Werra: Produktion bei K+S ruht nur über Weihnachten

Genügend Wasser in der Werra: Produktion bei K+S ruht nur über Weihnachten

Die Produktion im K+S-Werk Werra wird lediglich über Weihnachten von Montag, 24. Dezember, bis Mittwoch, 26. Dezember, unterbrochen.
Genügend Wasser in der Werra: Produktion bei K+S ruht nur über Weihnachten
Werk Werra: Kaliproduktion trotz Trockenheit bis Weihnachten sicher

Werk Werra: Kaliproduktion trotz Trockenheit bis Weihnachten sicher

Trotz anhaltender und extremer Trockenheit ist eine Vollproduktion an den drei Standorten des Kaliwerkes Werra bis einschließlich 23. Dezember gewährleistet. Das teilt K+S mit.
Werk Werra: Kaliproduktion trotz Trockenheit bis Weihnachten sicher
K+S-Pipeline auf der Kippe: Weserländer beraten über Abwasserproblem

K+S-Pipeline auf der Kippe: Weserländer beraten über Abwasserproblem

K+S soll weniger Salz in die Werra leiten. Doch an der Entsorgung von Produktionsrückständen hängen Tausende Arbeitsplätze. Am Montag wird nun über den Bau einer millionenteuren Pipeline beraten.
K+S-Pipeline auf der Kippe: Weserländer beraten über Abwasserproblem
Vater und Sohn machen gemeinsam ihre Ausbildung bei K+S

Vater und Sohn machen gemeinsam ihre Ausbildung bei K+S

Nach der Schule gemeinsam Hausaufgaben machen – das ist der neue Alltag von Niklas (17) und seinem Vater René Stein (45). Beide sind Auszubildende bei K+S. 
Vater und Sohn machen gemeinsam ihre Ausbildung bei K+S
Aufschüttung im Werratal läuft: Noch ist die Kalihalde grau, bald soll sie grün sein

Aufschüttung im Werratal läuft: Noch ist die Kalihalde grau, bald soll sie grün sein

Die weiß-grauen Salzhalden im Werratal sollen einmal grün werden. Seit August läuft bei K+S in Philippsthal ein Versuch zur Aufschüttung und Abdeckung.
Aufschüttung im Werratal läuft: Noch ist die Kalihalde grau, bald soll sie grün sein
K+S: Halde Hattorf darf erweitert werden

K+S: Halde Hattorf darf erweitert werden

Das Regierungspräsidium Kassel hat den Antrag des Düngermittelherstellers K+S auf Erweiterung der Rückstandshalde am Standort Hattorf genehmigt.
K+S: Halde Hattorf darf erweitert werden
125 Jahre Kalibergbau: Festakt im Heringer Bürgerhaus

125 Jahre Kalibergbau: Festakt im Heringer Bürgerhaus

350 Gäste haben am Freitag bei einem Festakt im Bürgerhaus in Heringen die erste Beurkundung eines Kali-Fundes in der Region vor 125 Jahren gefeiert.
125 Jahre Kalibergbau: Festakt im Heringer Bürgerhaus
125 Jahre Kalibergbau an der Werra: Festakt mit 350 Gästen im Heringer Bürgerhaus

125 Jahre Kalibergbau an der Werra: Festakt mit 350 Gästen im Heringer Bürgerhaus

Heringen. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sowie  die Ministerpräsidenten von Hessen und Thüringen waren die prominenten Gäste des Festakts zum 125-jährigen Bergbaujubiläum. 
125 Jahre Kalibergbau an der Werra: Festakt mit 350 Gästen im Heringer Bürgerhaus