Birkenbringhausen hilft Landwirtsfamilie Sagel nach Scheunenbrand

Birkenbringhausen hilft Landwirtsfamilie Sagel nach Scheunenbrand

Die Vereinsgemeinschaft und der Ortsbeirat von Birkenbringhausen (Gemeinde Burgwald, bei Frankenberg) haben gemeinsam eine Hilfsaktion ins Leben gerufen: Sie unterstützten die Landwirtsfamilie Sagel …
Birkenbringhausen hilft Landwirtsfamilie Sagel nach Scheunenbrand

Neu Eichenberg: Bürgerinitiative fordert Transparenz vom Gemeindevorstand

Schlecht informiert sieht sich die Bürgerinitiative für ein lebenswertes Neu-Eichenberg (BI) von dem Gemeindevorstand. Die BI begrüßt sie den Runden Tisch, der nach alternativen Nutzungsmöglichkeiten …
Neu Eichenberg: Bürgerinitiative fordert Transparenz vom Gemeindevorstand
Waldeck Frankenberg: Öko-Dünger aus Schafwolle

Waldeck Frankenberg: Öko-Dünger aus Schafwolle

Etwa 12 000 Schafe gibt es im Landkreis, doch für die rund 450 Schäfer ist die Haltung eher ein Hobby, denn: Geld verdienen lässt sich damit kaum. Ein Projekt im Rahmen der Ökomodellregion im …
Waldeck Frankenberg: Öko-Dünger aus Schafwolle
Zu wenig Regen: Landwirte in Waldeck-Frankenberg rechnen mit Ertragseinbußen

Zu wenig Regen: Landwirte in Waldeck-Frankenberg rechnen mit Ertragseinbußen

Die Getreideernte im Landkreis läuft, Start war mit der Wintergerste.
Zu wenig Regen: Landwirte in Waldeck-Frankenberg rechnen mit Ertragseinbußen
Schwalm: Blühstreifen sollen bleiben

Schwalm: Blühstreifen sollen bleiben

Jäger, Ornithologen und verschiedene Naturschützer sorgen sich in der Schwalm darüber, dass die Wegränder an Feldern von den Landwirten zu oft und zu früh abgemäht beziehungsweise gemulcht (siehe …
Schwalm: Blühstreifen sollen bleiben
Unfall - Blinker funktionierte nicht: Autofahrer lag im Koma 

Unfall - Blinker funktionierte nicht: Autofahrer lag im Koma 

Ein Landwirt aus dem Frankenberger Land verursachte im Sommer 2019 einen Verkehrsunfall, weil sein Blinker nicht funktionierte - jetzt stand er vor Gericht.
Unfall - Blinker funktionierte nicht: Autofahrer lag im Koma 
Schlepper-Protest auf Autobahn-Brücken: Göttinger Landwirte beim bundesweiten Flashmob dabei

Schlepper-Protest auf Autobahn-Brücken: Göttinger Landwirte beim bundesweiten Flashmob dabei

An zehn verschiedenen Standorten und mit geschätzten 80 bis 100 Treckern haben sich Landwirte aus dem Raum Göttingen am bundesweiten Schlepper-Flashmob beteiligt.
Schlepper-Protest auf Autobahn-Brücken: Göttinger Landwirte beim bundesweiten Flashmob dabei
Landwirte protestieren gegen Düngeverordnung mit Traktoren-Flashmob

Landwirte protestieren gegen Düngeverordnung mit Traktoren-Flashmob

Sie waren schon in Bonn, in Wiesbaden und sogar in Berlin. Am Mittwoch haben Landwirte nun auch vor Ort, im Kreisteil Hofgeismar demonstriert.
Landwirte protestieren gegen Düngeverordnung mit Traktoren-Flashmob
Wolfhager Land: Landwirte protestieren mit Flashmob gegen Agrarpolitik

Wolfhager Land: Landwirte protestieren mit Flashmob gegen Agrarpolitik

Tausende Landwirte in ganz Deutschland haben sich am Mittwochabend einem Schlepper-Flashmob angeschlossen – darunter auch viele Landwirte aus dem Wolfhager Land.
Wolfhager Land: Landwirte protestieren mit Flashmob gegen Agrarpolitik
Mit Schleppern durch Frankenberg: Bauern protestieren gegen Politik

Mit Schleppern durch Frankenberg: Bauern protestieren gegen Politik

Mit einem Flashmob haben Landwirte am Mittwochnachmittag in ganz Deutschland gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung protestiert. Auch in Frankenberg und Korbach.
Mit Schleppern durch Frankenberg: Bauern protestieren gegen Politik
Mit 600 PS über den Acker: So funktioniert die Zuckerrübenernte

Mit 600 PS über den Acker: So funktioniert die Zuckerrübenernte

Mit der Kraft von 600 PS im Heck ist Burkhard Hesse auf einem Acker bei Berwartshausen im Landkreis Northeim unterwegs. Wir haben uns von ihm erklären lassen, wie die Zuckerrübenernte funktioniert.
Mit 600 PS über den Acker: So funktioniert die Zuckerrübenernte
Glücklichmacher im Herbst: Alles was ihr über Kürbisse wissen müsst

Glücklichmacher im Herbst: Alles was ihr über Kürbisse wissen müsst

Herbstzeit ist auch in Deutschland für immer mehr Menschen Kürbiszeit. Wir haben eine Frau im Schwalm-Eder-Kreis besucht, die die Früchte anbaut. 
Glücklichmacher im Herbst: Alles was ihr über Kürbisse wissen müsst
So kommt das Kraut vom Feld bis in die Dose

So kommt das Kraut vom Feld bis in die Dose

Herbst ist Sauerkrautzeit. Bei Hengstenberg in Fritzlar läuft die Produktion auf Hochtouren. Wir erklären den Weg des Kohls vom Feld bis in die Dose.
So kommt das Kraut vom Feld bis in die Dose
Im Inneren eines Mähdreschers: Das Hin und Her trennt Spreu und Weizen

Im Inneren eines Mähdreschers: Das Hin und Her trennt Spreu und Weizen

Säen, düngen, ernten, melken: Landwirte haben vielfältige Aufgaben - und wir Verbraucher wissen nur selten, wie sie funktionieren. Weil es gerade Erntezeit ist, werfen wir deshalb einen Blick darauf, …
Im Inneren eines Mähdreschers: Das Hin und Her trennt Spreu und Weizen
In Bildern: Vom Acker in die Silos - so wird Getreide geerntet

In Bildern: Vom Acker in die Silos - so wird Getreide geerntet

Wechselhaftes Wetter erschwert derzeit Landwirten die Getreideernte. Wir waren einen Tag bei der Ernte dabei - auf einem Hof in Wendershausen im Werra-Meißner-Kreis. Davon berichtet unsere Fotostory.
In Bildern: Vom Acker in die Silos - so wird Getreide geerntet
Unterwegs mit Bauern: So wird in der Region mit Gülle gedüngt

Unterwegs mit Bauern: So wird in der Region mit Gülle gedüngt

Das tierische Kot-Urin-Gemisch Gülle ist für die Landwirtschaft ein wertvolles Düngemittel. Wir erklären, wie das Gärsubstrat aus Biogasanlagen ausgebracht und eingesetzt wird.
Unterwegs mit Bauern: So wird in der Region mit Gülle gedüngt