Lieblingskunstwerk der documenta: Videoinstallation "Two Meetings and a Funeral"

Lieblingskunstwerk der documenta: Videoinstallation "Two Meetings and a Funeral"

Kassel. Wo beginnt die Kunst und wo endet die Dokumentation? Diese Frage stellt sich unweigerlich, wenn man im Landesmuseum hinter einem schwarzen Vorhang im Obergeschoss die Videoinstallation von …
Lieblingskunstwerk der documenta: Videoinstallation "Two Meetings and a Funeral"

Lieblingskunstwerke der documenta 14: Ein Leben zwischen den Welten

Kassel. Die Augen sind es, die mir zuerst auffallen. Blaue Augen in einem markanten Frauengesicht strahlen mir entgegen, als ich im Obergeschoss der Neuen Galerie auf das riesige Selbstporträt zugehe.
Lieblingskunstwerke der documenta 14: Ein Leben zwischen den Welten
Lieblingskunstwerk "Lost and Found": Sprach-Raten in der Grimmwelt

Lieblingskunstwerk "Lost and Found": Sprach-Raten in der Grimmwelt

Kassel. Wenn aus einem Kunstwerk der documenta 14 eine Gameshow entstehen könnte, dann wohl aus Susan Hillers „Lost and Found“ („Verloren und gefunden“). Ihre Videoinstallation in der Grimmwelt lädt …
Lieblingskunstwerk "Lost and Found": Sprach-Raten in der Grimmwelt
Lieblingskunstwerke der documenta: Kreative Kanäle für die Kunst

Lieblingskunstwerke der documenta: Kreative Kanäle für die Kunst

Von Weitem wirken sie noch immer wie ein Teil einer Baustelle. Doch wir Kasseler durften bereits vor der documenta beobachten, wie aus den 20 Röhren, die normalerweise im Kanalbau verwendet werden, …
Lieblingskunstwerke der documenta: Kreative Kanäle für die Kunst
Lieblingskunstwerk der documenta: Staubsauger-Video "Dust Channel"

Lieblingskunstwerk der documenta: Staubsauger-Video "Dust Channel"

Roee Rosens Video „The Dust Channel“ (2016) fesselt mit seiner surrealen Mischung fiktiver und dokumentarischer Erzählstränge und bringt einen immer wieder zum Lachen.
Lieblingskunstwerk der documenta: Staubsauger-Video "Dust Channel"
Lieblingskunstwerke der documenta: Melancholie im Flair der 60er

Lieblingskunstwerke der documenta: Melancholie im Flair der 60er

Kassel. Nicht eines, sondern gleich mehrere Bilder sind die Lieblingskunstwerke unseres Autoren. Sie hängen im ehemaligen Leder-Meid-Geschäft inmitten von 60er-Jahre-Flair.
Lieblingskunstwerke der documenta: Melancholie im Flair der 60er
Lieblingskunstwerk "The Missing Link": Bedrohlich und voller Hoffnung

Lieblingskunstwerk "The Missing Link": Bedrohlich und voller Hoffnung

Schulbänke mit Schwarz-weiß-Fotos, daneben ein Schaukelpferd, Scherben, bedruckte Zettel und bemalte Stoffbahnen, die von der Decke hängen. Der Kunstwerk-Titel „The Missing Link“ (die fehlende …
Lieblingskunstwerk "The Missing Link": Bedrohlich und voller Hoffnung
Lieblingskunstwerke der documenta 14: Schock in kleinen Rahmen

Lieblingskunstwerke der documenta 14: Schock in kleinen Rahmen

Kassel. In loser Folge stellen wir die Lieblings-documenta-Kunstwerke der Mitarbeiter unserer Redaktionen vor. Diesmal: Wie unsere Autorin auf die richtige Fährte zu Pope.Ls Skin Set drawings kam.
Lieblingskunstwerke der documenta 14: Schock in kleinen Rahmen
Lieblingskunstwerk Torwache: Mahnmal der verletzten Häute

Lieblingskunstwerk Torwache: Mahnmal der verletzten Häute

Kassel. Die Torwache in Kassel ist wegen der documenta 14 mit Jutesäcken verhüllt. Was steckt eigentlich dahinter? Wir stellen die Aktion in unserer Serie Lieblingskunstwerke vor.
Lieblingskunstwerk Torwache: Mahnmal der verletzten Häute
Lieblingskunstwerke der documenta 14: „Photo Notes“ ist weit mehr als nur Kapitalismuskritik

Lieblingskunstwerke der documenta 14: „Photo Notes“ ist weit mehr als nur Kapitalismuskritik

Kassel. In den nächsten Wochen stellen wir in loser Folge Lieblings-documenta-Kunstwerke der Mitarbeiter unserer Redaktionen vor. Diesmal „Photo Notes“ von Hans Eijkelboom.
Lieblingskunstwerke der documenta 14: „Photo Notes“ ist weit mehr als nur Kapitalismuskritik