Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst

Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst

Ein 37 Jahre alter Mann wird verdächtigt, zwei alte Leute niedergestochen und ihrer Geldkarten beraubt zu haben. Die Polizei hat ihn gefasst, gegen ihn wurde ein Haftbefehl beantragt.
Senioren niedergestochen und beraubt: Verdächtiger gefasst
MV-Werften-Eigner Genting erwägt Insolvenzantrag

MV-Werften-Eigner Genting erwägt Insolvenzantrag

Ein Eilantrag über ein Darlehen von 78 Millionen Euro wurde von Landgericht Schwerin abgelehnt. Jetzt erwägt der Eigner der MV Werften, Insolvenz anzumelden.
MV-Werften-Eigner Genting erwägt Insolvenzantrag
Land muss Kredit an MV-Weften-Eigner nicht auszahlen

Land muss Kredit an MV-Weften-Eigner nicht auszahlen

Die Schweriner Landesregierung muss einen vereinbarten 78-Mio-Euro-Kredit zunächst nicht an die Mutter der insolventen MV Werften auszahlen. Das muss allerdings noch nicht das Ende der Geschichte …
Land muss Kredit an MV-Weften-Eigner nicht auszahlen
Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter

Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter

Innerhalb einer Stunde werden in Rostock zwei Senioren niedergestochen. Die Tatorte liegen nur wenige Straßen voneinander entfernt. Der Täter scheint derselbe zu sein - und weiter flüchtig.
Senioren niedergestochen und beraubt - Fahndung nach Täter
MV Werften: Verkauf der Lloyd-Werft ohne Genting

MV Werften: Verkauf der Lloyd-Werft ohne Genting

Die MV Werften und die Lloyd-Werft sind insolvent. Eigentümer Genting war mit seinem Kreuzfahrtgeschäft in Schwierigkeiten geraten. Auf einen möglichen Verkauf soll der Konzern aus Hongkong keinen …
MV Werften: Verkauf der Lloyd-Werft ohne Genting
Waffenkauf: Strafbefehl gegen Caffier rechtskräftig

Waffenkauf: Strafbefehl gegen Caffier rechtskräftig

Lorenz Caffier hat als Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern aus dubiosen Kreisen eine Pistole angenommen. Die Justiz wertet das als Vorteilsnahme: Caffier muss eine Strafe zahlen.
Waffenkauf: Strafbefehl gegen Caffier rechtskräftig
Wie geht es weiter bei den MV-Werften?

Wie geht es weiter bei den MV-Werften?

Drei Tage nach dem Insolvenzantrag für die MV Werften hat der vorläufige Insolvenzverwalter seine Marschrichtung skizziert. Eine wichtige Rolle spielt dabei das fast fertige Kreuzfahrtschiff „Global …
Wie geht es weiter bei den MV-Werften?
Hoffnung bei MV Werften - Schiff soll weitergebaut werden

Hoffnung bei MV Werften - Schiff soll weitergebaut werden

Auf den MV Werften keimt Hoffnung auf eine positive Zukunft. Ein vorläufiger Insolvenzverwalter wurde eingesetzt. Er skizziert erste Pläne.
Hoffnung bei MV Werften - Schiff soll weitergebaut werden
Neues Forschungslabor an der Unimedizin in Rostock

Neues Forschungslabor an der Unimedizin in Rostock

Mehr Einblicke in komplexe Funktionen des menschlichen Körpers werden bald an der Universitätsmedizin Rostock möglich sein: Die Radiologie bekommt ein neues Forschungs- und Lehrlabor.
Neues Forschungslabor an der Unimedizin in Rostock
Was wird aus MV Werften? Mutterkonzern streitet vor Gericht

Was wird aus MV Werften? Mutterkonzern streitet vor Gericht

Nach der Insolvenz der MV Werften versucht der Mutterkonzern Genting seine Felle zu retten. Vor Gericht streitet er mit Mecklenburg-Vorpommern über einen Millionenkredit. Die Werftarbeiter haben auch …
Was wird aus MV Werften? Mutterkonzern streitet vor Gericht