Franco A. muss nun doch wegen Terrorverdachts vor Gericht

Franco A. muss nun doch wegen Terrorverdachts vor Gericht

Plante der Bundeswehroffizier Franco A. einen Terroranschlag? Dieser Frage wird nun das Oberlandesgericht Frankfurt nachgehen müssen. Wann genau, ist aber noch unklar.
Franco A. muss nun doch wegen Terrorverdachts vor Gericht
"Spiegel": MAD befragte Kalbitz wegen Rechtsextremismus

"Spiegel": MAD befragte Kalbitz wegen Rechtsextremismus

Potsdam (dpa) - Brandenburgs AfD-Landeschef Andreas Kalbitz ist nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" in seiner Zeit bei der Bundeswehr vom Militärischen Abschirmdienst (MAD) zu …
"Spiegel": MAD befragte Kalbitz wegen Rechtsextremismus
Dienstgruppenleiter der Polizei verschickt rechtsextreme Chat-Bilder 

Dienstgruppenleiter der Polizei verschickt rechtsextreme Chat-Bilder 

Ein Polizist aus Mühlheim soll rechtsextreme Bilder auf Whatsapp verschickt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. 
Dienstgruppenleiter der Polizei verschickt rechtsextreme Chat-Bilder 
Hessischer Polizei-Skandal: Polizisten mit rechter Gesinnung

Hessischer Polizei-Skandal: Polizisten mit rechter Gesinnung

Morddrohungen gegen die Anwältin Seda Basay-Yildiz brachten ans Licht: In der hessischen Polizei arbeiten Beamte mit rechtsextremer Gesinnung. 
Hessischer Polizei-Skandal: Polizisten mit rechter Gesinnung
440 zusätzliche BKA-Beamte sollen künftig gegen Rechts ermitteln

440 zusätzliche BKA-Beamte sollen künftig gegen Rechts ermitteln

Um den Rechtsextremismus intensiver bekämpfen zu können, sollen BKA und Verfassungsschutz reformiert und ausgebaut werden.  
440 zusätzliche BKA-Beamte sollen künftig gegen Rechts ermitteln
Nicht ihre erste Provokation: Rechtsextremistische Gruppierung dringt in Flüchtlingsunterkunft ein

Nicht ihre erste Provokation: Rechtsextremistische Gruppierung dringt in Flüchtlingsunterkunft ein

Abscheulicher Vorfall in München: Die rechtsextremistische Gruppierung „Wodans Erben“ ist in eine Flüchtlingsunterkunft eingedrungen. Es ist nicht ihre erste Aktion.
Nicht ihre erste Provokation: Rechtsextremistische Gruppierung dringt in Flüchtlingsunterkunft ein
Polizisten senden sich Hitler-Parolen - die Folgen sind verheerend 

Polizisten senden sich Hitler-Parolen - die Folgen sind verheerend 

Frankfurter Polizisten haben sich in einem Gruppenchat rechtsextreme Inhalte geschickt. Die Folgen sind nun verheerend. 
Polizisten senden sich Hitler-Parolen - die Folgen sind verheerend 
"Es gab keinen Mob“: Kretschmer übt Kritik an Berichterstattung

"Es gab keinen Mob“: Kretschmer übt Kritik an Berichterstattung

Michael Kretschmer will gegen Rechtsextremismus in Sachsen vorgehen. Er warnt aber auch vor Pauschalisierungen gegenüber Chemnitz. 
"Es gab keinen Mob“: Kretschmer übt Kritik an Berichterstattung
Bürgermeister wegen Asylpolitik niedergeschlagen - Weitere Droh-Mail

Bürgermeister wegen Asylpolitik niedergeschlagen - Weitere Droh-Mail

Segeberg - Weil er Flüchtlinge aufnehmen wollte, wurde der Bürgermeister einer norddeutschen Gemeinde niedergeschlagen. Jetzt kam eine weitere bedrohliche Nachricht an.
Bürgermeister wegen Asylpolitik niedergeschlagen - Weitere Droh-Mail
Viele haben Vorbehalte gegen Asylbewerber

Viele haben Vorbehalte gegen Asylbewerber

Berlin - Trotz eines allgemeinen Rückgangs rechtsextremer Einstellungen in der Bevölkerung sind Ressentiments gegen bestimmte Gruppen wie Asylbewerber oder Langzeitarbeitslose nach wie vor weit …
Viele haben Vorbehalte gegen Asylbewerber