„Hängt die Grünen“-Plakate beschäftigen sächsische Gerichte

„Hängt die Grünen“-Plakate beschäftigen sächsische Gerichte

Die Stadt Zwickau will, dass die rechtsextreme Partei „III. Weg“ ihre Wahlplakate abhängen muss, die höchst umstritten Front gegen die Grünen machen. Dafür geht die Kommune jetzt vor Gericht.
„Hängt die Grünen“-Plakate beschäftigen sächsische Gerichte

„Sieg Heil“-Rufe nach Auftritt von Björn Höcke: „In AfD-Kreisen ist das normal“

In Grimma rufen nach einer Kundgebung mit Björn Höcke (AfD) mehrere Personen Nazi-Parolen. „Wir sind alle rechtsradikal“, hallt es durch die sächsische Stadt.
„Sieg Heil“-Rufe nach Auftritt von Björn Höcke: „In AfD-Kreisen ist das normal“
Kommunalwahl in Niedersachsen: Wie AfD und NPD bei den Direktwahlen abschneiden

Kommunalwahl in Niedersachsen: Wie AfD und NPD bei den Direktwahlen abschneiden

Die AfD bewirbt sich in Niedersachsen auch für mehrere Landrats-und Bürgermeister-Posten – viel Zuspruch bekommt sie nicht. Auch die NPD bleibt in ihrem Gründungsland chancenlos.
Kommunalwahl in Niedersachsen: Wie AfD und NPD bei den Direktwahlen abschneiden
Abschiebungen, Rechtsextremismus, Antisemitismus– Worüber in der Innenministerkonferenz beraten werden soll

Abschiebungen, Rechtsextremismus, Antisemitismus– Worüber in der Innenministerkonferenz beraten werden soll

Abschiebungen nach Syrien sowie der Kampf gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus. Um diese Themen soll es bei der Innenministerkonferenz im Europa-Park in Rust gehen.
Abschiebungen, Rechtsextremismus, Antisemitismus– Worüber in der Innenministerkonferenz beraten werden soll
Berlin: Erfassung antisemitischer Angriffe soll präziser werden

Berlin: Erfassung antisemitischer Angriffe soll präziser werden

Antisemitische Vorfälle, rechtsextreme Chatgruppen unter Polizisten, Reichsfahnen bei Demonstrationen - die Innenminister der Länder haben einiges zu bereden, wenn sie diese Woche zusammenkommen.
Berlin: Erfassung antisemitischer Angriffe soll präziser werden
Bundestagswahl 2021: AfD bekommt rechtsextreme Ausrichtung bescheinigt

Bundestagswahl 2021: AfD bekommt rechtsextreme Ausrichtung bescheinigt

Rassistische Positionierungen seien Bestandteil des Parteiprogrammes der AfD, so das Deutsche Institut für Menschenrechte (DIMR).
Bundestagswahl 2021: AfD bekommt rechtsextreme Ausrichtung bescheinigt
Horst Seehofer sieht „klare Verrohungstendenzen“: Rechtsextremistische Straftaten auf Höchststand

Horst Seehofer sieht „klare Verrohungstendenzen“: Rechtsextremistische Straftaten auf Höchststand

Bundesinnenminister Horst Seehofer ist beunruhigt über die Zunahme politisch motivierter Kriminalität. Die Corona-Pandemie verursacht eine weitere Polarisierung.
Horst Seehofer sieht „klare Verrohungstendenzen“: Rechtsextremistische Straftaten auf Höchststand
„NSU 2.0“: Mehr als hundert Drohschreiben versandt

„NSU 2.0“: Mehr als hundert Drohschreiben versandt

Hessische Ermittler berichten von 115 rechtsextremen Drohschreiben, die signiert sind mit „NSU 2.0“. Auch mehrere Trittbrettfahrer:innen nutzen das Kürzel.
„NSU 2.0“: Mehr als hundert Drohschreiben versandt
Nach Festnahme in Hessen – Plante der Bundeswehrsoldat Anschläge in Deutschland?

Nach Festnahme in Hessen – Plante der Bundeswehrsoldat Anschläge in Deutschland?

Bei Frankfurt werden ein Soldat und zwei weitere Männer wegen illegalen Waffenbesitzes festgenommen. Dabei stoßen die Ermittler auf beunruhigende Hinweise.
Nach Festnahme in Hessen – Plante der Bundeswehrsoldat Anschläge in Deutschland?
Brisante Bundeswehr-Bilanz: Medaille für Corona-Einsatz gefordert - doch Rechtsextremismus bleibt Problem

Brisante Bundeswehr-Bilanz: Medaille für Corona-Einsatz gefordert - doch Rechtsextremismus bleibt Problem

Mehr Verdachtsfälle von Rechtsextremismus, neue Vorwürfe beim KSK. Der erste Jahresbericht der Wehrbeauftragten zeigt auch, wie stark Corona die Truppe in Anspruch nimmt.
Brisante Bundeswehr-Bilanz: Medaille für Corona-Einsatz gefordert - doch Rechtsextremismus bleibt Problem