TV-Kritik zum Münchner Tatort "Hardcore": Lieber tot als Porno

TV-Kritik zum Münchner Tatort "Hardcore": Lieber tot als Porno

Der Mord an einer Pornodarstellerin diente nur als Ausgangspunkt für eine Sozialstudie über eine durchsexualisierte Gesellschaft. Der Fall war lustig und traurig zugleich, findet HNA-Redakteur …
TV-Kritik zum Münchner Tatort "Hardcore": Lieber tot als Porno
Jetzt wird geschnackselt: Münchner "Tatort" spielt in der Pornobranche

Jetzt wird geschnackselt: Münchner "Tatort" spielt in der Pornobranche

Ein „Tatort“, der in der Pornobranche spielt, hätte zum Skandal werden können. Die Münchner Folge „Hardcore“ indes schafft etwas Seltenes: In der Produktion des Bayerischen Rundfunks geht es …
Jetzt wird geschnackselt: Münchner "Tatort" spielt in der Pornobranche
Kritik zum neuen "Tatort"-Team des SWR: Schnell dran feilen

Kritik zum neuen "Tatort"-Team des SWR: Schnell dran feilen

Wer bei einem Krimi auf Verfolgungsfahrten, nervenaufreibende Schusswechsel und flotte Ermittlungen steht, der dürfte nach der Premiere des neuen SWR-„Tatorts“ aus dem Schwarzwald enttäuscht sein.
Kritik zum neuen "Tatort"-Team des SWR: Schnell dran feilen
"Tatort"-Vorschau: Premiere für die neuen Ermittler des SWR

"Tatort"-Vorschau: Premiere für die neuen Ermittler des SWR

Statt Frieden und Urlaubsromantik erwartet sie Mord und Totschlag: „Goldbach“ ist der erste Fall für Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner als neues „Tatort“-Team.
"Tatort"-Vorschau: Premiere für die neuen Ermittler des SWR
Hans-Jochen Wagner: Ich war immer ein braver Junge

Hans-Jochen Wagner: Ich war immer ein braver Junge

"Tatort"-Ermittler Hans-Jochen Wagner hatte bisher keine Probleme mit der Polizei. Doch kürzlich klingelten die Ermittler bei ihm Zuhause.
Hans-Jochen Wagner: Ich war immer ein braver Junge
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch

Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als Krimidrama fürs Fernsehen.
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Vorschau auf den Schweizer "Tatort": Ein Toter kehrt zurück

Vorschau auf den Schweizer "Tatort": Ein Toter kehrt zurück

Ein als Suizid getarnter Mord - das ist der Ausgangspunkt im Luzerner „Tatort: Zwei Leben", der am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten läuft.
Vorschau auf den Schweizer "Tatort": Ein Toter kehrt zurück
Großartige Szenerie: Ein "Tatort" nur im Stau

Großartige Szenerie: Ein "Tatort" nur im Stau

Dem Stau entkommt keiner. Er vereint die Menschen in ihrer Sehnsucht nach dem Feierabend. In dieser Szenerie spielt der außerordentliche Stuttgarter „Tatort: Stau“ von Dietrich Brüggemann.
Großartige Szenerie: Ein "Tatort" nur im Stau
Dietmar Bär: Alte „Tatorte“ sind wie Zeitdokumente

Dietmar Bär: Alte „Tatorte“ sind wie Zeitdokumente

„Tatort“-Star Dietmar Bär schaut sich selbst gerne Krimis im Fernsehen an. Er mag auch alte „Tatorte“: Die erzählen immer auch ein Stück Zeitgeschichte, sagt er.
Dietmar Bär: Alte „Tatorte“ sind wie Zeitdokumente
Das bringt die neue „Tatort“-Saison

Das bringt die neue „Tatort“-Saison

Tatort-Fans können sich am Sonntagabend auf neue Krimis im ARD freuen. Die Wiederholungen im Ersten haben endlich ein Ende. Die „Tatort“ Sommerpause ist vorbei, aber nur fast. 
Das bringt die neue „Tatort“-Saison