Kritik zum "Tatort" aus Wien: Weniger wäre mehr gewesen

Den Wiener "Tatort"-Ermittlern schaut man immer gern zu. Der Thriller "Die Faust" hatte jedoch von allem etwas zu viel, findet unser Kritiker.
Kritik zum "Tatort" aus Wien: Weniger wäre mehr gewesen
"Tatort"-Vorschau: So gut ist der neue Fall aus Wien

"Tatort"-Vorschau: So gut ist der neue Fall aus Wien

Im Wiener "Tatort" bekommen es die Ermittler mit einem Serienkiller zu tun. Das ist spannend, hat aber einen Haken.
"Tatort"-Vorschau: So gut ist der neue Fall aus Wien
Kritik zum "Tatort: Kopper": Bewegender Abschied in Ludwigshafen

Kritik zum "Tatort: Kopper": Bewegender Abschied in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Womöglich hat man Andreas Hoppe als Mario Kopper noch nie so genau zugeschaut wie bei seinem letzten Einsatz im Ludwigshafener "Tatort: Kopper".
Kritik zum "Tatort: Kopper": Bewegender Abschied in Ludwigshafen
Ludwigshafen-"Tatort" am Sonntag: Letzter Einsatz und der lange Arm der Mafia

Ludwigshafen-"Tatort" am Sonntag: Letzter Einsatz und der lange Arm der Mafia

Beim den Ludwigshafener "Tatort"-Kommissaren steht am Sonntagabend ein Abschied an: Mario Kopper geht.
Ludwigshafen-"Tatort" am Sonntag: Letzter Einsatz und der lange Arm der Mafia
TV-Kritik zum Tatort "Dunkle Zeit": Unter Populisten

TV-Kritik zum Tatort "Dunkle Zeit": Unter Populisten

Nun beschäftigte sich also auch Deutschlands beliebteste Krimi-Reihe mit der AfD – beziehungsweise mit den Neuen Patrioten, deren Anlehnung an die AfD nicht zu übersehen ist.
TV-Kritik zum Tatort "Dunkle Zeit": Unter Populisten
Alle gegen die Polizei: Vorschau auf den Hamburger „Tatort: Dunkle Zeit“

Alle gegen die Polizei: Vorschau auf den Hamburger „Tatort: Dunkle Zeit“

Sehr zum Leidwesen von Kommissar Torsten Falke (Wotan Wilke Möhring) werden er und seine Kollegin Julia Grosz (Franziska Weisz) im neuen Hamburger „Tatort: Dunkle Zeit“ zum Personenschutz der …
Alle gegen die Polizei: Vorschau auf den Hamburger „Tatort: Dunkle Zeit“
TV-Kritik zu "Dein Name sei Harbinger": Ein starker Großstadt-Tatort

TV-Kritik zu "Dein Name sei Harbinger": Ein starker Großstadt-Tatort

Der Berliner "Tatort: Dein Name sei Harbinger" ist ein starker Großstadt-„Tatort“, der den verborgenen Untergrund der Hauptstadt eindrucksvoll ins Bild gesetzt hat, sagt HNA-Redakteur Mark-Christian …
TV-Kritik zu "Dein Name sei Harbinger": Ein starker Großstadt-Tatort
Kritik zur Tatort-Folge "Böser Boden": Nur noch draufhauen

Kritik zur Tatort-Folge "Böser Boden": Nur noch draufhauen

Das war ein Wagnis: Öko-Aktivisten als Zombies zu zeigen, damit lehnten sich die „Tatort“-Redakteure beim NDR schon ziemlich aus dem Fenster. Kultur-Redakteurin Bettina Fraschke kommentiert die Folge …
Kritik zur Tatort-Folge "Böser Boden": Nur noch draufhauen
So kunstvoll ist der neue Münsteraner "Tatort"

So kunstvoll ist der neue Münsteraner "Tatort"

Die Kunstwelt schaute in diesem Sommer nicht nur auf die documenta 14 in Kassel, sondern auch auf Münster. Denn dort fand die Schau „Skulptur Projekte" statt. Der „Tatort: Gott ist auch nur ein …
So kunstvoll ist der neue Münsteraner "Tatort"
Schauspieler Fahri Yardim: Babys sind "erstklassige Egorasierer"

Schauspieler Fahri Yardim: Babys sind "erstklassige Egorasierer"

Der aus dem Hamburger "Tatort" und einer Reihe von Filmrollen bekannte Schauspieler Fahri Yardim sieht in Babys gerade für Väter die Möglichkeit, sich erden zu lassen.
Schauspieler Fahri Yardim: Babys sind "erstklassige Egorasierer"