Thomas Oppermann nach Zusammenbruch beim ZDF überraschend gestorben: Bewegender Abschied im Bundestag

Thomas Oppermann nach Zusammenbruch beim ZDF überraschend gestorben: Bewegender Abschied im Bundestag

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (66) ist tot. Er war bei TV-Arbeiten mit dem ZDF zusammengebrochen. Parteikollegen der SPD zeigen sich schockiert.
Thomas Oppermann nach Zusammenbruch beim ZDF überraschend gestorben: Bewegender Abschied im Bundestag
Weitere Reaktionen auf den plötzlichen Tod von Thomas Oppermann

Weitere Reaktionen auf den plötzlichen Tod von Thomas Oppermann

Zum plötzlichen Tod des Göttinger SPD-Politikers gibt es weitere Reaktionen. Wir fassen sie an dieser Stelle zusammen.
Weitere Reaktionen auf den plötzlichen Tod von Thomas Oppermann
Große Trauer: „Thomas Oppermann ist viel zu früh von uns gegangen“

Große Trauer: „Thomas Oppermann ist viel zu früh von uns gegangen“

Thomas Oppermann (SPD) ist überraschend bei einem ZDF-Dreh gestorben. Persönlichkeiten, Verbände und Vereine sind bestürzt.
Große Trauer: „Thomas Oppermann ist viel zu früh von uns gegangen“
Schmerz und große Trauer: Stimmen aus dem Altkreis Münden zum Tod von Thomas Oppermann

Schmerz und große Trauer: Stimmen aus dem Altkreis Münden zum Tod von Thomas Oppermann

Thomas Oppermann war in all den Jahren auch in Hann. Münden, Staufenberg und der Samtgemeinde Dransfeld immer präsent. Weggefährten aus dem Altkreis Münden äußern sich zu seinem plötzlichen Tod.
Schmerz und große Trauer: Stimmen aus dem Altkreis Münden zum Tod von Thomas Oppermann
Thomas Oppermann (SPD) bricht während ZDF-Sendung zusammen - Ärzte können nichts mehr tun

Thomas Oppermann (SPD) bricht während ZDF-Sendung zusammen - Ärzte können nichts mehr tun

SPD-Politiker Thomas Oppermann ist überraschend gestorben.
Thomas Oppermann (SPD) bricht während ZDF-Sendung zusammen - Ärzte können nichts mehr tun
Betroffen über Tod von Oppermann

Betroffen über Tod von Oppermann

Betroffen über den Tod zeigt sich Konstantin Kuhle, FDP-Bundestagsabgeordneter aus Göttingen.
Betroffen über Tod von Oppermann
„Die Zeit bleibt stehen“: Oppermann stirbt mit 66 - CDU-Minister trauert um „Freund“, auch Merkel kondoliert

„Die Zeit bleibt stehen“: Oppermann stirbt mit 66 - CDU-Minister trauert um „Freund“, auch Merkel kondoliert

Der Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) ist gestern überraschend im Alter von 66 Jahren verstorben. Bundesweit zeigen sich Politiker verschiedenster Parteien bestürzt über diese Nachricht.
„Die Zeit bleibt stehen“: Oppermann stirbt mit 66 - CDU-Minister trauert um „Freund“, auch Merkel kondoliert
Corona: Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands - zahlreiche Bundesländer reagieren auf Hotspots

Corona: Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands - zahlreiche Bundesländer reagieren auf Hotspots

Der Großteil Europas ist aus deutscher Sicht wieder zu Corona-Risikogebieten mutiert. Doch auch innerhalb der Grenzen gibt es längst wieder Hotspots. Darauf reagieren zahlreiche Bundesländer.
Corona: Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands - zahlreiche Bundesländer reagieren auf Hotspots
Die SPD hat die Chance Mut zu beweisen

Die SPD hat die Chance Mut zu beweisen

Thomas Oppermanns Rückzug im Sommer 2021 ist keine Überraschung. Dass er mit der Bekanntgabe zögerte, weil noch wichtige, von ihm mit initiierte Projekte für die Region offen waren, spricht für ihn.
Die SPD hat die Chance Mut zu beweisen
Thomas Oppermann (SPD) kandidiert nicht mehr für den Bundestag

Thomas Oppermann (SPD) kandidiert nicht mehr für den Bundestag

Es ist ein wohl geplanter Rückzug: Thomas Oppermann (SPD) aus Göttingen wird sich nicht erneut um ein Mandat im Deutschen Bundestag bewerben.
Thomas Oppermann (SPD) kandidiert nicht mehr für den Bundestag