Abgas-Skandal: VW feuert möglicherweise mehrere Mitarbeiter

Abgas-Skandal: VW feuert möglicherweise mehrere Mitarbeiter

Immer wieder "Dieselgate": Die Abgas-Affäre bei Volkswagen könnte jetzt mehrere Beschuldigte den Job kosten. Gleichzeitig verkauft der Konzern immer mehr Autos. Aber wie lange noch?
Abgas-Skandal: VW feuert möglicherweise mehrere Mitarbeiter
Der VW Fox wird schnell gebrechlich

Der VW Fox wird schnell gebrechlich

Der VW Fox ist wegen seiner Größe absolut stadttauglich und bietet für einen Kleinstwagen sogar relativ viel Platz. Leider ist die Positiv-Liste recht übersichtlich. Die Mängel und Schwächen des Fox …
Der VW Fox wird schnell gebrechlich
Trotz Dieselskandal: Darum ist die VW Aktie für Anleger so lukrativ

Trotz Dieselskandal: Darum ist die VW Aktie für Anleger so lukrativ

VW stand seit dem Beginn des Abgasskandals in den letzten Monaten in heftiger Kritik. Auch sein Wertpapier erlebte zuletzt einen Abwärtstrend. Ist es jetzt vorbei?
Trotz Dieselskandal: Darum ist die VW Aktie für Anleger so lukrativ
Autohersteller mit großen Lieferengpässen aufgrund von WLTP

Autohersteller mit großen Lieferengpässen aufgrund von WLTP

Der neue Prüfzyklus WLTP soll bezüglich Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß Antworten liefern, die näher an der Realität sind. Die Hersteller stehen deswegen aber im Genehmigungsstau.
Autohersteller mit großen Lieferengpässen aufgrund von WLTP
VW verdient im ersten Halbjahr fast sieben Milliarden Euro - Probleme bleiben

VW verdient im ersten Halbjahr fast sieben Milliarden Euro - Probleme bleiben

Wolfsburg. Im zweiten Quartal verdiente VW zwar im Tagesgeschäft überraschend viel Geld, aber VW-Chef Herbert Diess schwört den Konzern dennoch auf ein hartes zweites Halbjahr ein.
VW verdient im ersten Halbjahr fast sieben Milliarden Euro - Probleme bleiben
Juristen waren schon in Aufruhr - VW-Spitze wusste wohl früher von Abgasaffäre

Juristen waren schon in Aufruhr - VW-Spitze wusste wohl früher von Abgasaffäre

Die Abgasaffäre beschäftigt VW offenbar schon länger als bislang angenommen. Einem Bericht der SZ zufolge war die Konzernspitze schon vor der Aufdeckung durch US-Behörden informiert.
Juristen waren schon in Aufruhr - VW-Spitze wusste wohl früher von Abgasaffäre
Wegen eines Bauteils - VW droht Rückruf von 124 000 E-Autos

Wegen eines Bauteils - VW droht Rückruf von 124 000 E-Autos

VW droht wegen Verwendung eines von Zulieferern gefertigten Bauteils mit Cadmium-Spuren der Rückruf von 124 000 Elektro- und Hybridautos der Marken Volkswagen, Audi und Porsche.
Wegen eines Bauteils - VW droht Rückruf von 124 000 E-Autos
VW scheitert mit Verfassungsbeschwerde im Diesel-Skandal 

VW scheitert mit Verfassungsbeschwerde im Diesel-Skandal 

Der Volkswagen-Konzern bleibt mit seiner Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht im Zuge des Dieselskandals erfolglos. 
VW scheitert mit Verfassungsbeschwerde im Diesel-Skandal 
Geheimtreffen: Autobosse treffen US-Botschafter - wohl überraschende Wende in Zollstreit

Geheimtreffen: Autobosse treffen US-Botschafter - wohl überraschende Wende in Zollstreit

Deutschlands Autoindustrie versucht, die von US-Präsident Donald Trump angedrohten Strafzölle auf Autos aus der EU noch abzuwenden.
Geheimtreffen: Autobosse treffen US-Botschafter - wohl überraschende Wende in Zollstreit
Verkehrsminister Scheuer sorgt sich um deutsche Autobauer: „Es geht um das Sein oder Nichtsein“

Verkehrsminister Scheuer sorgt sich um deutsche Autobauer: „Es geht um das Sein oder Nichtsein“

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sorgt sich angesichts des Dieselskandals um die Zukunft der Automobilindustrie.
Verkehrsminister Scheuer sorgt sich um deutsche Autobauer: „Es geht um das Sein oder Nichtsein“