1. Startseite
  2. Thema
  3. Yoga

HNA-Yogasommer 2022: Alle Infos zum Freiluft-Event

Erstellt:

Von: Marie Klement

Kommentare

Auftakt HNA-Yogasommer 2021 auf der Hessenkampfbahn
Zum Auftakt des HNA-Yogasommer 2021 kamen Hunderte Yogis zur Hessenkampfbahn. © Fischer, Andreas

Zum sechsten Mal findet in diesem Jahr der HNA-Yogasommer in Nordhessen und Südniedersachsen statt - kostenlos und unter freiem Himmel. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen in der Übersicht.

Kassel - Zehn Wochen lang bieten wir an sechs Tagen pro Woche Yoga an - und sorgen so für mehr Beweglichkeit im Sommer. Hier gibt‘s die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Wann findet der HNA-Yogasommer 2022 statt?

Der HNA-Yogasommer findet in diesem Jahr vom 12. Juni bis 14. August statt. Los geht‘s mit einer Auftaktveranstaltung auf der Hessenkampfbahn in Kassel um 9.30 Uhr. Am 14. August ist ebenfalls auf der Hessenkampfbahn in Kassel eine Abschlussveranstaltung um 9.30 Uhr geplant. Ansonsten finden alle Yogastunden an allen Standorten unter der Woche um 18.30 Uhr statt. In Kassel und Baunatal gibt es zudem noch Angebote am Sonntagmorgen.

Alle Einheiten dauern jeweils eine Stunde und werden von professionellen Yoga-Lehrern angeleitet.

Wo findet der HNA-Yogasommer statt?

Es gibt elf Orte, in denen der HNA-Yogasommer stattfindet. Zudem schauen wir gerade, ob noch weitere Standorte hinzukommen. Hier gibt‘s eine Übersicht über Orte und Zeiten:

Was ist, wenn es regnet?

Das entscheiden wir am jeweiligen Tag. Bei leichtem Regen genießen wir teilweise die Erfrischung. Wenn es zu stark regnet, müssen wir die Einheit absagen. Darüber informieren wir rechtzeitig auf HNA.de/yoga und bei Facebook und Instagram.

An einigen Standorten wird es zudem gegebenenfalls Möglichkeiten geben, in einen Innenraum auszuweichen. Informationen dazu folgen.

Wer leitet die Stunden beim HNA-Yogasommer?

Unsere Yoga-Einheiten werden von erfahrenen Yoga-Lehrern geleitet. In Kassel sind das:

Außerdem:

An wen richten sich die Stunden?

An jeden, der Lust auf Yoga hat. Mitmachen können sowohl Anfänger als auch Profis. Die Einheiten werden so gestaltet, dass jeder auf seinem Level mitmachen kann.

Was kosten die Einheiten beim HNA-Yogasommer?

Nichts, sie sind kostenlos. Da viele Yoga-Schulen durch die Corona-Lockdowns und Corona-Maßnahmen gar nicht oder nur eingeschränkt öffnen konnten in den vergangenen zwei Jahren, freuen sich die Yoga-Lehrer nach der Stunde aber über eine (freiwillige) Spende.

Welche Corona-Regeln gelten beim Yogasommer?

Das können wir noch sagen. Wir informieren rechtzeitig über die zum Start des Yogasommers geltenden Vorgaben.

Was muss ich mitbringen, wenn ich teilnehmen will?

Am besten eine Yoga-Matte oder eine Decke. Da wir draußen in der Natur sind, kann Mückenspray nicht schaden. Auch an ein Getränk sollte man denken. Nützlich sein kann auch ein Handtuch.

Wo gibt es aktuelle Informationen zum HNA-Yogasommer?

Wir berichten immer aktuell in der gedruckten Zeitung über den Yogasommer. Auch auf HNA.de/yoga finden Sie alle wichtigen Informationen. Wer dem HNA-Yogasommer bei Facebook oder bei Instagram folgen möchte, kann dies natürlich auch gerne tun.

Welche weiteren Angebote gibt es?

Über Sonder-Events während des Yogasommers informieren wir noch. Wer sich außerdem anschauen will, wie einzelne Asanas (Yoga-Übungen) richtig ausgeführt werden oder eine angeleitete Yoga-Stunde zuhause ausprobieren möchte, findet Videos dazu auf unserem Youtube-Kanal.

Wie ist die Idee zum Yogasommer entstanden?

Sie ist angelehnt an das Konzept unserer Fitnessaktion 06:30. Das heißt: gemeinsam draußen Sport treiben, von Trainern geführt und kostenlos. Bei einigen Feiertagsspezials hatten Claudia Grünert und Lars Tabert bereits als Zugabe eine halbe Stunde Yoga vorgestellt. So entstand die Idee einer zeitlich begrenzten Yoga-Aktion als Ergänzung zu 06:30.

Wer unterstützt den HNA-Yogasommer?

Unterstützt wird der HNA-Yogasommer von der Krankenkasse Barmer.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?

Bei Fragen können Sie sich an Frank Ziemke (frz@hna.de) oder Marie Klement (mak@hna.de) wenden. Auch bei Facebook und Instagram sind wir erreichbar.

Auch interessant

Kommentare