1. Startseite
  2. Verbraucher

Alternative zu Gasheizungen: Elektro-Heizungen gegen mögliches Frieren im Winter

Erstellt:

Kommentare

Energiesparen
Eine Frau dreht am Thermostat einer Heizung. © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Die Sorge vor Gasknappheit im Winter treibt bereits jetzt schon viele Menschen in die Baumärkte. Unterschiedliche Heizgeräte landen dabei im Wagen. Hier mehr lesen:

Auch wenn die Temperaturen derzeit anderes vermuten lassen, werden Elektro-Heizungen im Baumarkt zur Mangelware. Viele Menschen wappnen sich schon jetzt vor einem möglichen Gasstopp aus Russland.

Mobile Heizgeräte aus dem Baumarkt funktionieren mithilfe von Strahlungswärme, einem integrierten Gebläse oder durch Luftströmung. Elektro-Heizungen können Räume zwar erwärmen, eine dauerhafte Verwendung kostet allerdings deutlich mehr als das Heizen mit Gas, weiß RUHR24. Die Stromkosten eines Einfamilienhauses könnten sich durch das Heizen mit Elektro-Heizungen nahezu vervierfachen, berichtet der Tagesspiegel.

Auch interessant

Kommentare