Bestseller am Schnäppchentag

Studie zum Black Friday überrascht: Das sind die Bestseller

Neue Studie zu Bestsellern am Black Friday 2021 überrascht mit einem Detail. (Archivbild)
+
Neue Studie zu Bestsellern am Black Friday 2021 überrascht mit einem Detail. (Archivbild)

Welche Produkte sind die Bestseller am Black Friday? Eine aktuelle Studie enthüllt die Antwort. Dabei verblüfft besonders ein Detail.

Kassel - Es ist wieder soweit: Der Black Friday 2021 steht vor der Tür. Morgen, am 26. November, findet einer der größten Shoppingtage des Monats statt. Neben Singles Day und Cyber Monday 2021 gilt der „schwarze Freitag“ als einer der Hochtage für Sparfüchse. Ursprünglich aus den USA stammend, hat er inzwischen bei vielen Verbrauchern einen Platz im Kalender ergattert.

Sowohl Amazon, Media Markt und Saturn als auch Aldi und andere Supermärkte locken ihre Kunden mit vielen Rabatten. Doch was sind die Bestseller am Black Friday 2021? Eine Studie von Mydealz liefert spannende Einblicke.

Black Friday 2021: Studie liefert Details zu Bestsellern

Wie viel planen Kunden am Black Friday Wochenende auszugeben? Mehr als ein Drittel der Befragten möchte ähnlich viel ausgeben, wie im Jahr zuvor. Ein weiteres Drittel plant sogar höhere Ausgaben. Durchschnittlich 439,94 Euro wollen die Studienteilnehmer für die Deals bei Amazon und Co. ausgeben. Um möglichst viele Schnäppchen zu ergattern, sparen viele Kunden schon jetzt fleißig. Fast 66 Prozent gaben an, dass sie sich derzeit bewusst bei Einkäufen zurückhalten, damit sie am Black Friday 2021 richtig zuschlagen können.

Black Friday 2021: Was sind die Bestseller-Artikel?

Doch welche Produkte stehen bei den Kunden am Black Friday 2021 im Fokus? Auch darüber liefert die Mydealz-Studie einen Überblick. Ganz oben auf der Liste stehen bei durchschnittlich 44 Prozent Haushaltselektronik. Ob Staubsauger oder Küchengeräte – nicht nur die Altersgruppe über 35 möchte hier möglichst viele Rabatte einheimsen. Auch Kunden im Alter zwischen 25 und 34 Jahren hoffen hier auf günstige Deals. Auf Platz zwei stehen in diesem Jahr Smartphones und Tablets.

Den dritten Platz der Kunden-Bestseller am Black Friday 2021 belegen Mode und Accessoires. Ein ganz anderes Bild zeichnete sich noch bei den Bestsellern am Black Friday 2020 ab. Hier waren weitaus weniger Verbraucher an diesen Artikeln interessiert. Wenig überraschend war jedoch die Geschlechterverteilung. Mehr als die Hälfte der Frauen gab an, diese Produkte ganz oben auf ihrer Liste zu haben. Bei den Männern waren es gerade einmal 16,88 Prozent.

Danach folgen bei 31,19 Prozent Notebooks und Computer und auf Platz fünf Videospiele und Spielekonsolen. Spielzeug kann auch in diesem Jahr einen ordentlichen Aufschwung in der Gunst der Kunden verbuchen. Mehr als 28 Prozent planen eine Anschaffung am 26. November – ein überraschendes Ergebnis, in den letzten Jahren waren die Zahlen hier noch im einstelligen Bereich.

Bestseller am Black Friday 2021 im Überblick:

Die Top 10 Bestseller am Black Friday 2021Studienergebnis (Prozent)
1: Haushaltselektronik44,06 %
2: Smartphone und Tablets38,06 %
3: Mode und Accessoires33,82 %
4: Notebooks und Computer31,19 %
5: Videospiele und Spielekonsolen28,77 %
6: Spielzeug24,69 %
7: TV und HiFi24,19 %
8: Möbel und Dekoartikel18,92 %
9: Drogerie18,31 %
10: Sport und Freizeit14,54 %
Quelle: Studie von Mydealz

Angebote am Black Friday 2021: Welche Produkte wollen die Wenigsten kaufen?

Ein entspannteres Shoppen am Black Friday 2021 könnte aber gerade für jene Kunden möglich sein, die sich auf die weniger begehrten Produkte konzentrieren. Die Studie ergab, dass von den möglichen Artikelkategorien die Sportlernahrung und Nahrungsergänzungsmittel am seltensten gewählt wurde. Ebenfalls weniger bliebt sind mit weniger als sechs Prozent außerdem KfZ-Teile. Auch Filme auf Blu-ray oder DVD stehen bei vielen Verbrauchern für den 26. November nicht auf dem Plan.

Kunden sollten vor dem Kauf jedoch zuerst einmal genau unter die Lupe nehmen, ob es sich tatsächlich um ein Schnäppchen handelt und die Preise vergleichen. Denn: An Black Friday 2021 können sich hinter manchen Angeboten auch Fake-Deals verbergen. Bevor Sie zuschlagen, ist es also wichtig, auch andere Artikel in Erwägung zu ziehen. (slo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.