1. Startseite
  2. Verbraucher

Black Friday 2022 - Wann Sie sich die besten Schnäppchen sichern können

Erstellt:

Von: Sarah Neumeyer, Vivian Werg

Kommentare

Black Friday 2022: Das Shopping-Event des Jahres feiern zahlreiche Geschäfte mit Angeboten und Rabattaktionen. Alles Wichtige im Überblick.

Kassel – Es ist wieder so weit: Im November locken kleine und große Händler mit günstigen Black-Friday-Angeboten. Gemäß der Tradition wird der offizielle Black Friday nicht nur in den USA einen Tag nach Thanksgiving veranstaltet, sondern weltweit. Er ist eine Art Startschuss für die Weihnachtssaison.

Doch wann findet der Black Friday 2022 statt? In diesem Jahr fällt der Shopping-Tag auf den 25. November. Schnäppchen-Jäger sollten jedoch schon vorher, die Augen offen halten. Denn angesichts der hohen Beliebtheit haben Geschäfte beschlossen, ihre Verkaufsangebote nicht nur für den Black Friday, sondern für die ganze Woche auszuweiten. Die sogenannte Black Week findet immer in der Woche statt, die mit dem Black Friday endet.

Black Friday 2022: Angebote und Deals von der Black Week bis zum Cyber Monday

Auf den Black Friday folgt der Cyber Monday – der krönende Abschluss der Rabattangebote. Der Cyber Monday ist das Online Pendant zum Black Friday und ist am Montag nach Thanksgiving. Bei Händlern wie Amazon, Media Markt und Co. können Schnäppchenjäger daher vom Montag vor dem Black Friday bis zum Cyber Monday Deals und Angebote finden. Hier noch mal alle wichtigen Termine auf einen Blick:

Black Friday ist das Shopping-Event des Jahres: Geschäfte locken mit attraktiven Angeboten und Rabattaktionen
Black Friday lockt mit besonderen Rabattaktionen © Rolf Vennenbernd/ dpa

Black Friday und Black Week 2022: Viele Angebote und Deals

Der Black Friday gilt in den USA als sicherer Indikator dafür, wie gut das Weihnachtsgeschäft laufen wird. In Deutschland wurde der Black Friday im Jahr 2006 das erste Mal beworben und ist seit spätestens seit 2016 in den deutschen Geschäften voll angekommen. Zahlreiche Geschäfte und Onlineshops feiern mit speziellen Rabattaktionen und Sonderangeboten den besonderen Tag. Nach wie vor hält in Deutschland allerdings der Online-Handel die Mehrheit an Black-Friday-Angeboten.

Black Friday 2022: Welche Händler haben Aktionen geplant?

Beim Black Friday gibt es viele günstige Deals zu ergattern. Die Anzahl der Shops und Geschäfte, die an dem besonderen Shopping-Event teilnehmen, ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Media Markt und Saturn sind in diesem Jahr mit einem großen Angebot dabei. Mit von der Partie sind zudem das Versandhaus OTTO und der Online-Riese Amazon. Bei Amazon gab es bereits beim Prime Day viele Deals.

Vor allem in der Kategorie Technik sind am Black Friday sehr gute Schnäppchen möglich. Zu den weitere teilnehmende Händlern gehören außerdem noch:

Doch Vorsicht, nicht alle Angebote am Black Friday sind tatsächlich günstiger. Wer sich vor dem Black Friday und dem Cyber Monday bereits Wunschlisten anlegt, vermeidet teure Spontankäufe und kann gezielt nach den gewünschten Angeboten Ausschau halten, ohne sich lange durch die zahlreichen Schnäppchen zu suchen. (Vivian Werg/Sarah Neumeyer)

Auch interessant

Kommentare