1. Startseite
  2. Verbraucher

Black Friday 2022: Saturn lockt schon mit einigen Mega-Angeboten

Erstellt:

Kommentare

Beim Black Friday 2022 am 25. November gehen Millionen Menschen auf Schnäppchenjagd. Bei Saturn gibt es aber bereits jetzt einige Elektrogeräte deutlich günstiger.

München – Während die Lebensmittelpreise zwar auch im November weiter ansteigen, dürfen sich Verbraucher Ende des Monats wieder auf einige Schnäppchen freuen. Denn am 25. November ist Black Friday. Dort gibt es für verschiedenste Produkte günstige Angebote, egal ob online oder vor Ort im Geschäft. Viele Unternehmen bieten aber schon im Vorfeld des großen „Shoppingfeiertags“ Preisnachlässe auf ihre Produkte an. Bei Amazon startete dies schon im Oktober. Auch bei Saturn gibt es schon jetzt eine Vielzahl von Angeboten.

Das Saturn-Logo an einer Filiale.
Bei Saturn gibt es Top-Angebote aus dem Bereich Technik und Elektronik. © Fleig / Eibner-Pressefoto / Imago

Black Friday 2022: Auf diese Produkte gibt es bei Saturn im „Mehrvember“ jetzt schon Rabatte

Bis zum 8. November läuft bei der Elektrofachmarktkette der „Mehrvember“, bei dem es auf verschiedenste Elektrogeräte deutliche Rabatte gibt, wie merkur.de berichtet. Wer also nicht bis zum Black Friday warten möchte, um sich ein neues Smartphone, Tablet oder einen neuen Fernseher oder Kaffeevollautomaten zu besorgen, kann hier zuschlagen.

Black Friday 2022: Saturn bietet auch zur Fußball-WM 2022 schon jetzt günstigere Angebote

Saturn nimmt allerdings nicht nur den Black Friday 2022 als Anlass, um seinen Kunden diverse Schnäppchen anzubieten. Auch die am 20. November beginnenden Fußball-WM in Katar bringt Preisnachlässe mit sich. Diese sind freilich eher auf Fernseher und das entsprechende Zubehör wie Beamer und Halterungen ausgelegt, um den Verbrauchern die optimale Übertragung der Spiele in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Neben Saturn bieten auch andere Elektrofachgeschäfte schon vor dem Black Friday einige Geräte billiger an. Die Schnäppchenjagd beginnt also eigentlich schon jetzt und nicht erste in der am 21. November startenden Black Week.

Einen absoluten Service-Flop erlebte 2021 eine Kundin des Elektronik-Marktes Saturn: Eine vom Unternehmen aufgebaute Waschmaschine flutete das Bad - Hilfe ließ auf sich warten. (jg)

Auch interessant

Kommentare