1. Startseite
  2. Verbraucher

Bürokratische Hürden beim Rundfunkbeitrag: Was Verbraucher über die GEZ wissen müssen

Erstellt:

Von: Felix Busjaeger

Kommentare

Beitragsservice von ARD und ZDF Rundfunkgebühr Rundfunkbeitrag GEZ mit Geld in Deutschland Stuttgart, Deutschland - 8. S
Was bei der GEZ wichtig ist – viele Menschen fragen sich derweil, ob es beim Rundfunkbeitrag Ermäßigungen gibt. (Symbolbild) © IMAGO/Aviation-Stock

Welche Besonderheiten gibt es bei den Rundfunkgebühren? Viele Menschen in Deutschland sind diesbezüglich unsicher. Unter Umständen ist sogar eine Ermäßigung möglich.

Hamburg – GEZ ist längst Geschichte. Doch auch der „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ schlägt jeden Monat mit 18,36 Euro zu Buche – und der Beitrag ist verpflichtend. Fast jeder wird es kennen: Grade erst sind die Umzugskartons ausgepackt, da kommt, flattert mit der Kostenforderung durch den Briefschlitz.
Wie Sie sich für den Rundfunkbeitrag an- oder ummelden, erfahren Sie bei 24hamburg.de.

Während viele Menschen sich über die monatlichen Rundfunkbeiträge ärgern und sich fragen, ob es Möglichkeiten gibt, weniger GEZ zu zahlen, gibt es eine Personengruppe, die lediglich ein Drittel der Gebühren zahlen müssen. ARD, ZDF und Deutsch­land­radio schreiben es sich auf die Fahnen, einen möglichst barrierefreien Zugang zu einem Großteil ihrer Programmangebote zu ermöglichen. Dennoch gibt es einige Menschen, die dennoch das Angebot nicht nutzen können. Daher können sie eine Ermäßigung bei GEZ betragen – zumindest ab einem gewissen Grad der Behinderung.

Auch interessant

Kommentare