Preiserhöhung bei der Post

DHL erhöht Paket-Preise: Online-Bestellungen drohen teurer zu werden

DHL-Angestellter sortiert Pakete
+
Ab sofort gibt es eine Änderung bei DHL-Paketen.

DHL will an der Preisschraube drehen: Doch obwohl vor allem Geschäftskunden mit höheren Kosten für Pakete rechnen müssen, bekommen auch Privatkunden die Preiserhöhung zu spüren.

Bonn – Das zur Deutschen Post zugehörige Logistikunternehmen DHL will die Preise erhöhen. Schon in wenigen Wochen sollen einige Pakete teurer werden. Betroffen sind zunächst Händler und Geschäftskunden. Doch die Preiserhöhung könnte sich auch bei Privatkunden bemerkbar machen.
Wie RUHR24.de* weiß, drohen auch Online-Bestellungen durch die Preiserhöhung bei DHL teurer zu werden.

Als Begründung für die Preiserhöhung nannte das Unternehmen steigende Personal- und Transportkosten. Eine Preiserhöhung sei daher unumgänglich. Auch, um die Leistungsfähigkeit des Unternehmens bei immer weiter steigenden Paketzahlen zu erhalten. Denn schon in der Vorweihnachtszeit kommen viele Paketdienste an ihre Grenzen. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.