22 Millionen im Jackpot

Eurojackpot am Freitag: Das sind die neuen Gewinnzahlen und Quoten

Ein Kugelschreiber liegt auf einem Eurojackpot-Schein. Ein Spieler hat über 63 Millionen Euro gewonnen.
+
Ein Spieler aus Baden-Württemberg hat den Eurojackpot geknackt. Er bekam über 63 Millionen Euro. (Symbolbild)

Bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (23.04.2021) waren 22 Millionen Euro im Jackpot. Hier finden Sie die aktuellen Gewinnzahlen und Gewinnquoten.

Update vom Samstag, 24.04.2021, 10.45 Uhr: Der Eurojackpot ist nicht geknackt worden: Kein Spieler hat die fünf richtigen Gewinnzahlen und die zwei zusätzlichen Eurozahlen korrekt getippt. In der zweiten Gewinnklasse haben gleich mehrere Tipper abgeräumt.

Das sind die Eurojackpot-Gewinnquoten vom Freitag (23.04.2021):

Gewinnklasse 1: 5 Richtige + 2 Eurozahlen\\t0x unbesetzt
Gewinnklasse 2: 5 Richtige + 1 Eurozahl\\t6x 339.622,90 Euro
Gewinnklasse 3: 5 Richtige\\t7x 102.743,00 Euro
Gewinnklasse 4: 4 Richtige + 2 Eurozahlen\\t55x 4.358,70 Euro
Gewinnklasse 5: 4 Richtige + 1 Eurozahl\\t882x 244,60 Euro
Gewinnklasse 6: 4 Richtige\\t1628x 103,00 Euro
Gewinnklasse 7: 3 Richtige + 2 Eurozahlen\\t2388x 60,20 Euro
Gewinnklasse 8: 2 Richtige + 2 Eurozahlen\\t34.217x 21,70 Euro
Gewinnklasse 9: 3 Richtige + 1 Eurozahl\\t41.960x 17,10 Euro
Gewinnklasse 10: 3 Richtige\\t76.248x 13,50 Euro
Gewinnklasse 11: 1 Richtige + 2 Eurozahlen\\t173.188x 10,70 Euro
Gewinnklasse 12: 2 Richtige + 1 Eurozahl\\t\t594.831x 7,60 Euro

Eurojackpot am Freitag (23.04.2021): Das sind die Gewinnzahlen

+++ 20.23 Uhr: Die Eurojackpot-Ziehung ist beendet. Die neuen Gewinnzahlen stehen fest. Sie lauten:

Gewinnzahlen 5 aus 50\t3 – 6 – 11 – 14 – 49
Eurozahlen 2 aus 10\t1 – 5
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Eurojackpot am Freitag (23.04.2021): 22 Millionen Euro liegen im Jackpot

Erstmeldung vom Freitag, 23.04.2021, 12.39 Uhr: Kassel - Mit ein paar Kreuzchen in ein unbeschwertes Leben: Jeden Freitag fiebern zahlreiche Eurojackpot-Teilnehmer dem ganz großen Millionengewinn entgegen. Bei der heutigen Ziehung warten satte 22 Millionen Euro auf einen glücklichen Gewinner. Haben Sie die richtigen Zahlen getippt?

Name der Lotterie:Eurojackpot
Uhrzeit der Ziehung:20 Uhr
Ort der Ziehung: Helsinki, Finnnland

Am vergangenen Freitag (16.04.2021) konnte der Eurojackpot leider nicht geknackt werden - weshalb er nun auf 22 Millionen ansteigt. Doch bei der vergangenen Lotto-Ziehung am Samstag (17.04.2021) konnte sich ein Mann aus Kassel ganz besonders freuen: Er sahnte dank der Glücksspirale ganze 2,1 Millionen Euro ab und wurde kurzerhand zum Millionär.

Eurojackpot am Freitag (23.04.2021): So können auch Sie an der Lotterie teilnehmen

Traumauto, Weltreise oder ein schickes Eigenheim: Wer den Jackpot am Freitag (24.04.2021) knackt, kann sich diese Wünsche wohl problemlos erfüllen. Dafür sollten aus 50 Zahlen die fünf Richtigen angekreuzt werden. Zusätzlich müssen die zwei richtigen, aus den zehn möglichen Eurozahlen gewählt werden. Jeder Tipp beim Eurojackpot kostet ohne die Bearbeitungsgebühr zwei Euro. Die Tippscheine können in jeder Lotto-Annahmestelle abgeben werden. Aber auch online kann auf lotto.de getippt werden.

Der Annahmeschluss ist jeden Freitag um 19 Uhr. Anschließend findet die Eurojackpot-Ziehung in der finnischen Hauptstadt Helsinki gegen 20 Uhr statt. Diese kann zwar nicht live mitverfolgt werden, aber wenig später erscheint ein Video auf der offiziellen Lotto-Website und auf eurojackpot.de.

Sie Sind ein Fan des Glücksspiels? Mit unserer Lotto-News Themenseite bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Video: 63 Millionen Euro - Deutscher knackt Eurojackpot

Eurojackpot-Ziehung am Freitag (23.04.2021): Es geht um 22 Millionen Euro

Im Gegensatz zu anderen Lotto-Spielen können nicht nur Tipper aus Deutschland, sondern aus insgesamt 18 verschiedenen Staaten der EU bei der Eurojackpot-Lotterie teilnehmen. In folgenden Ländern hoffen zahlreiche Menschen jeden Freitag auf einen Gewinn in Millionenhöhe:

  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Deutschland
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Litauen
  • Lettland
  • Polen
  • Slowakei
  • Norwegen
  • Niederlande
  • Schweden
  • Slowenien
  • Spanien
  • Ungarn
  • Tschechien

Die Chance auf den Hauptgewinn ist allerdings sehr gering. Diese liegt aktuell bei 1:95 Millionen. Außerdem ist eine Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich. Doch Vorsicht: Glücksspiele können süchtig machen. Betroffene erhalten Hilfe bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA). (Alina Schröder)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.