56 Millionen Euro im Jackpot

Eurojackpot-Ziehung am Freitag (01.01.2021): Das sind die aktuellen Quoten und Gewinnzahlen an Neujahr

Zum Start ins neue Jahr liegen am Freitag (01.01.2021) 56 Millionen Euro im Eurojackpot. Hier erfahren Sie die aktuellen Quoten und Gewinnzahlen.

  • Aktuelle Lotto-News an Neujahr: Im Eurojackpot liegen am Freitag (01.01.2021) 56 Millionen Euro.
  • Für den Gewinn des Jackpots müssen fünf Gewinnzahlen und zwei Eurozahlen richtig getippt werden.
  • Achtung: Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 1:96 Millionen. Glücksspiel kann süchtig machen.

Update vom Samstag, 02.01.2021, 06.56 Uhr: Erneut wurde der Eurojackpot nicht geknackt! Kein Spieler tippte alle Zahlen (Gewinnzahlen: 17 – 36 – 38 – 43 – 46 / Eurozahlen: 4 – 6) richtig. Der Jackpot wächst nun weiter an - am nächsten Freitag, dem 08.01.2021, können Spieler in der Gewinnklasse eins 72 Millionen Euro gewinnen.

Auch die Lotto-Spieler vom gestrigen Freitag (01.01.2021) gehen nicht unbedingt leer aus: Sechs Eurojackpot-Gewinner gibt es in der Gewinnklasse zwei. Jeder von ihnen darf über 400.000 Euro sein Eigen nennen. Nachfolgend finden Sie die Gewinnquoten für die Neujahrsziehung in der Übersicht:

Eurojackpot Quoten
Gewinnklasse 1 (5 + 2 Richtige)0 Gewinner - rund 72.000.000,00 Euro
Gewinnklasse 2 (5 + 1 Richtige)6 Gewinner - 421.292,90 Euro
Gewinnklasse 3 (5 + 0 Richtige)3 Gewinner - 297.383,20 Euro
Gewinnklasse 4 (4 + 2 Richtige)62 Gewinner - 4.796,50 Euro
Gewinnklasse 5 (4 + 1 Richtige)929 Gewinner - 288,10 Euro
Gewinnklasse 6 (4 + 0 Richtige)1688 Gewinner - 123,30 Euro
Gewinnklasse 7 (3 + 2 Richtige)3417 Gewinner - 52,20 Euro
Gewinnklasse 8 (2 + 2 Richtige)48.121 Gewinner - 19,30 Euro
Gewinnklasse 9 (3 + 1 Richtige)45.422 Gewinner - 19,30 Euro
Gewinnklasse 10 (3 + 0 Richtige)76.881 Gewinner - 16,60 Euro
Gewinnklasse 11 (1 + 2 Richtige)254.184 Gewinner - 9,10 Euro
Gewinnklasse 12 (2 + 1 Richtige)669.714 Gewinner - 8,40 Euro

Millionen-Gewinn an Neujahr? Das sind die Gewinnzahlen vom Eurojackpot am Freitag (01.01.2021)

Update vom Freitag, 01.01.2021, 20.39 Uhr: Die Gewinnzahlen der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (01.01.2021) sind gezogen. Sie lauten:

Gewinnzahlen (5 aus 50)17 – 36 – 38 – 43 – 46
Eurozahlen (2 aus 10)4 – 6

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Eurojackpot am Freitag (01.01.2021): 56 Millionen Euro liegen im Jackpot

Erstmeldung vom Freitag, 01.01.2021, 14.13 Uhr: Kassel - Wer das Jahr mit einem dicken Plus auf dem Konto starten will, hat am heutigen Freitag (01.01.2021) die Möglichkeit dazu: Die Ziehung des Eurojackpots von Lotto findet wie jeden Freitag auch an Neujahr statt.

Lotto-Spieler können diese Woche mit sieben richtigen Zahlen einen größeren Eurojackpot abräumen als in der vergangenen Woche, denn da hatte kein Tipper die Gewinnklasse eins geknackt. Der Eurojackpot wuchs auf 56 Millionen Euro an. Mit diesen Gewinnzahlen knacken Sie den Jackpot:

Eurojackpot am Freitag (01.01.2021): An Neujahr liegen 56 Millionen Euro im Jackpot (Symbolbild).

Eurojackpot am Freitag (01.01.2021): Auch die Neujahrs-Ziehung kann nicht live verfolgt werden

Wenn auch in dieser Woche niemand die richtigen Zahlen auswählt, wächst der Eurojackpot von Lotto weiter an - bis er die 90 Millionen Euro erreicht. Bei diesem Betrag bleibt es, bis der Gewinn ausgeschüttet wird.

Die Ziehung der Eurojackpot-Zahlen findet jeden Freitag in Helsinki statt und kann nicht live mitverfolgt werden. Ein Video gibt es nach der Ziehung auf lotto.de und eurojackpot.de. Dort kann in Bild und Ton verfolgt werden, ob die gezogenen Zahlen den Euro-Segen bringen.

Eurojackpot jeden Freitag: Das sind die Gewinnzahlen von vergangener Woche (25.12.2020)

Obwohl es in der vergangenen Woche keinem Lotto-Spieler gelang alle Zahlen richtig zu tippen, gab es einige Gewinner beim Eurojackpot. Mit folgenden Zahlen konnten die unterschiedlichen Gewinnklassen des Eurojackpots am 25.12.2020 geknackt werden:

Gewinnzahlen (5 aus 50)7 - 10 - 19 - 26 - 42
Eurozahlen (2 aus 10)1 - 9

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Sechs Personen gewannen über 350.000 Euro in der Gewinnklasse zwei, dafür tippten sie fünf Gewinnzahlen und eine Eurozahl richtig. Sieben weitere Personen erspielten sich Gewinne im sechsstelligen Bereich, indem sie die Gewinnklasse 3 knackten.

Eurojackpot am Freitag (01.01.2021): In 18 EU-Ländern können Menschen mitspielen

Bei den verschiedenen Lotto-Spielen (Spiel 6 aus 49, Spiel 77 und Super 6) können nur Tipps aus Deutschland abgegeben und ausgewertet werden. Beim Eurojackpot sieht das anders aus: 18 verschiedene EU-Staaten sind jeden Freitag beim Tipp-Krieg mit dabei.

Seit dem Start der Europäischen Lotterie in 2012 wurde der maximale Gewinn von 90 Millionen Euro erst sechsmal ausgezahlt: Zweimal davon im Jahr 2020 und wiederum zweimal davon an Gewinner in Deutschland. In folgenden Ländern in Europa können Tippscheine für den Eurojackpot abgegeben werden:

  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Deutschland
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Litauen
  • Lettland
  • Polen
  • Slowakei
  • Norwegen
  • Niederlande
  • Schweden
  • Slowenien
  • Spanien
  • Ungarn
  • Tschechien

Eurojackpot am Freitag (01.01.2021): Glücksspiel kann süchtig

Das Spielen des Eurojackpots oder anderer Lotterien ist ab 18 Jahren erlaubt. Es macht viele Menschen glücklich, kann aber auch zur Sucht werden. Die Gewinnwahrscheinlichkeit beträgt beim Eurojackpot ungefähr 1:95.344.200 in der Gewinnklasse eins.

Spielsucht ist meist von außen leichter zu erkennen - so auch bei der Sucht nach Glücksspiel. Hilfe finden Betroffene oder Angehörige von Betroffenen bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA). (Jennifer Greve)

Rubriklistenbild: © Fabian Sommer/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.