1. Startseite
  2. Verbraucher

Experte warnt vor alternativen Heizmethoden wie Grill oder Teelichtofen

Erstellt:

Kommentare

Heizung im Winter ausschalten? Warum Du das nicht tun solltest
Experte warnt vor alternativen Heizmethoden wie Grill oder Teelichtofen. (Symbolfoto) © dpa/Marcus Brandt

Wegen steigender Heizkosten und der Sorge zu frieren greifen immer mehr Menschen in Deutschland zu alternativen Heizmethoden. Lesen Sie hier, was ein Experte dazu sagt:

Seit Ausbruch des Krieges in der Ukraine hat in der deutschen Bevölkerung die Sorge zugenommen, im Winter nicht genügend Gas zu haben. Das würde bedeuten, dass im schlimmsten Fall Millionen Menschen frieren müssten, da die Heizungen nicht mehr betrieben werden könnten. Daher greifen immer mehr Menschen zu alternativen Heizmethoden, die jedoch lebensgefährlich sein können. Vor allem die aktuell durch TikTok beliebten Teelichtöfen können schnell gefährlich werden.
HEIDELBERG24 verrät, warum Experten vor alternativen Heizmethoden wie Teelichtöfen warnen.

Besonders Radiatoren, Heizlüfter oder Klimaanlagen werden im Internet empfohlen, um die Heizung zu ersetzen oder zu unterstützen. (dh)

Auch interessant

Kommentare