1. Startseite
  2. Verbraucher

Hundefutter wird knapp: Drei Probleme sorgen für leere Regale

Erstellt:

Kommentare

Ein Regal voller Hundefutter.
Nicht nur Hundefutter, sondern auch Katzenstreu sowie weitere Tierbedarfsartikel werden immer knapper. © Manuel Geisser/Imago

Bei Supermärkten und Fachhändlern Tierbedarfsartikel zu kaufen, wird für Tierhalter zukünftig wohl schwerer. Das hat mehrere Gründe. Hier mehr erfahren:

NRW – Wer bei Supermärkten wie Rewe und Edeka durch die Regale mit Tierbedarfsartikeln schlendert, wird wohl immer größere Lücken sehen. Zahlreiche Lebensmittel sind bereits jetzt schon knapp, nun geht es auch den Haustieren an den Kragen. Dass sich die Regale mit Hundefutter lichten, hat mehrere Ursachen, wie RUHR24 weiß.

Aktuell herrscht eine echte Warenflaute. Sowohl Topmarken wie Felix oder Whiskas als auch Exklusivmarken der einzelnen Supermärkte können momentan nicht wie gewohnt geliefert werden. Internationale Lieferketten sind unterbrochen, das spürt auch der Fachhandel.

Auch interessant

Kommentare