1. Startseite
  2. Verbraucher

Retter-Tüte von Lidl für 3 Euro: „Gute Idee mit bitterem Beigeschmack“

Erstellt:

Von: Jason Blaschke

Kommentare

Kunden mit Einkaufstaschen von Lidl
Der Discounter Lidl verkauft seine Retter-Tüte für 3 Euro (Symbolbild) ab sofort deutschlandweit. © Michael Gstettenbauer/Imago

Die Retter-Tüte mit Gemüse und Obst zum günstigen Preis finden die Kunden ab sofort in allen Lidl-Filialen – die Reaktionen sind unterschiedlich.

Neckarsulm – Gerade in Zeiten, in denen die Verbraucher deutlich mehr für Lebensmittel oder Energie bezahlen müssen, sind neue Produkte zu günstigen Preisen eher selten. Doch wer in einer Filiale von Lidl einkauft, findet tatsächlich ein ganz neues Produkt im Sortiment, das der Discounter für drei Euro pro Stück anbietet: die Retter-Tüte. In einer Papiertüte verkauft der Discounter äußerlich weniger perfektes, aber verzehrfähiges Obst und Gemüse.
BW24 fasst die Reaktionen auf die neue Retter-Tüte von Lidl zusammen

Als einen weiteren „Baustein für unsere Nachhaltigkeitsstrategie“ bewertet Lidl-Geschäftsleitungsvorsitzender Christian Härtnagel die Retter-Tüte, die unabhängig vom Gewicht immer drei Euro kostet. Auf Facebook fallen die Reaktionen auf das neue Produkt in den Lidl-Filialen gemischt aus. Als eine „gute Idee mit bitterem Beigeschmack“ bewertet sie ein User. Er findet, dass man das Obst und Gemüse an anderer Stelle sinnvoller nachhaltig einsetzen könnte.

Auch interessant

Kommentare