Unbekannter Gewinner

Lotto-Spieler aus Hessen knackt gleich zwei Jackpots auf einmal - Wem gehören die 3,2 Millionen Euro?

LOTTO-Kugeln liegen auf einem Lottoschein (gestellte Szene).
+
Ein unbekannter Lotto-Spieler aus Hessen knackt gleich zwei Jackpots auf einmal.

Ein unbekannter Spieler aus Hessen hat beim Lotto am Mittwoch, 17. März, gleich zwei Jackpots auf einmal abgeräumt. Insgesamt gewinnt der Unbekannte aus dem Lahn-Dill-Kreis mehr als 3,2 Millionen Euro.

Wiesbaden - Einen doppelten Volltreffer landete bei der Lottoziehung am Mittwoch*, 17. März, ein derzeit noch unbekannter hessischer Spieler im Lahn-Dill-Kreis, berichtet Lotto Hessen*. „Mit seinen sechs Richtigen 1, 3, 18, 30, 31, 41 sowie der passenden Superzahl 3 knackte er nicht nur als Einziger bundesweit den mit über zwei Millionen Euro schweren Jackpot der Gewinnklasse 1, sondern schnappte sich darüber hinaus auch noch die Gewinnklasse 2 mit über einer Million Euro, da auch hier niemand in Deutschland auf die dafür notwendigen sechs Richtigen getippt hatte“, heißt es. Beide Gewinntöpfe zusammen würden einen Lotto*-Gewinn in Höhe von exakt 3.254.681,30 Euro ergeben.

Ob es sich bei dem Spieler um einen Mann oder eine Frau handelt, sei derzeit noch unklar, weil Tipp anonym abgegeben wurde. „Entscheidend zur Gewinneinlösung ist daher die inzwischen mehr als 3,2 Millionen Euro schwere Spielquittung des Tippers“, erklärt Lotto Hessen. Die muss der oder die Unbekannte bei Lotto Hessen vorlegen, um den Gewinn einzulösen. Ein bisschen Zeit bleibt dafür: Laut Lotto Hessen gilt die dreijährige gesetzliche Verjährungsfrist. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.