Das hat noch kein Hesse geschafft

Über Nacht zum Millionär: Mann aus Hessen räumt großen Lotto-Gewinn ab

Lotto-Rekord für einen Mann aus Hessen: Der Lotto-Spieler hat bei der Ziehung am Samstag, 14.11.2020, richtig getippt und wurde über Nacht zum Multimillionär. 

  • Ein Glückspilz aus Hessen hat bei Lotto* 6aus49 gewonnen.
  • Er tippte am Samstag, 14.11.2020, alle sechs Lotto-Gewinnzahlen richtig.
  • Der Gewinner sackt 8 Millionen Euro ein. So viel hat noch kein Hesse in der zweiten Gewinnklasse vor ihm gewonnen.

Kassel - Rekordgewinn! Ein Mann aus dem Werra-Meißner-Kreis (Hessen) hat bei der Lotto-Ziehung am Samstag, 14.11.2020, sechs Richtige getippt. Er wurde gleich mehrfacher Millionär. Das berichtet Lotto Hessen am Montag, 16.11.2020.

Als Einziger in Deutschland tippte der Lotto-Spieler alle richtigen Gewinnzahlen bei dem Spiel 6aus49. Damit fährt er einen Gewinn von genau 7.980.152,30 Euro ein. So viel hatte vor ihm noch keiner aus Hessen in Gewinnklasse zwei kassiert. Für seinen Millionentipp setzte der Spieler 35 Euro.

Das sind die Gewinnzahlen vom Samstag (14.11.2020)
6aus491 - 10 - 16 - 18 - 20 - 37
Superzahl4
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Lotto am Samstag, 14.11.2020: Mann aus Hessen fehlt Superzahl

Zum Gewinn des Lotto-Jackpot von 31 Millionen Euro fehlte dem Hessen allerdings die Superzahl 4. Damit wächst der Jackpot zur nächsten Ziehung am Mittwoch, 18.11.2020, auf rund 33 Millionen Euro.

Die bisherige Höchstmarke bei Lotto 6aus49 erzielte vor kurzem eine Spielerin aus Baden-Württemberg. 42 Millionen Euro erspielte sie. So viel gewann noch nie jemand in dieser Lotterie. Den zweiten Platz belegt ein Krankenpfleger aus Nordrhein-Westfalen. Im Oktober 2006 gewann er 37,7 Millionen Euro. Den Rekord in Hessen bei 6aus49 hält bisher ein Tipper aus Frankfurt. Der junge Mann schnappte sich im September 2018 rund 29 Millionen Euro.

Lotto: Mann aus Hessen gewinnt acht Millionen Euro. (Symbolbild).

Lotto: Das hat vor ihm noch keiner geschafft - XXL-Gewinn für Mann aus Hessen

In Deutschland spielen im Schnitt 7,3 Millionen Menschen regelmäßig Lotto. Am liebsten wird in Hessen der Klassiker 6aus49 gespielt. „Auch knapp sieben Jahrzehnte nach ihrem Start im Jahr 1955 ist Lotto 6aus49 bei Hessens Tippern angesagt – und damit der Traum vom Glück mit den 49 Kugeln“, erklärt Dorothee Hoffmann von Lotto Hessen.

Die Wahrscheinlichkeit den Jackpot beim Lotto zu knacken ist allerdings gering. Im Spiel 6aus49 liegt die Gewinn-Chance bei 1:140 Millionen. Lotto-Spielen ist deshalb erst ab 18 Jahren möglich - Glücksspiel kann süchtig machen. (kas)

Rubriklistenbild: © Tom Weller/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.