Live-Ausstrahlung der Gewinnzahlen

Blick hinter die Kulissen: Das ist neu bei der Lotto-Ziehung

Sendet ab heute aus einem neuen Studio: Chris Fleischhauer moderiert live seit mehreren Jahren die Lotto-Ziehung der Gewinnzahlen.
+
Sendet ab heute aus einem neuen Studio: Chris Fleischhauer moderiert live seit mehreren Jahren die Lotto-Ziehung der Gewinnzahlen.

Die Lotto-Ziehung am Samstag (03.07.2021) findet ab heute anders statt als gewohnt. Worauf sich Zuschauer der Live-Sendung einstellen können.

Kassel/Saarbrücken – Am Samstagabend (03.07.2021) stand eine etwas andere Lotto-Ziehung an. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, wurde die Bekanntgabe der Gewinnzahlen von Lotto 6aus49 aus einer neuen Kulisse, mit einem neuen Sound und in einem anderen Ablauf gesendet.

Präsentiert wurde die Lotto-Ziehung am Samstag (03.07.2021) ab 19.25 Uhr aus einem komplett neuen Studio in Saarbrücken. „Die Live-Ziehung auf lotto.de ist zwar komplett überarbeitet worden, was sich natürlich nicht ändert, ist die Ziehung selbst“, sagte der Geschäftsführer von Saartoto, Stefan Pauluhn.

Lotto-Ziehung in neuer Kulisse: Was Zuschauer ab sofort erwartet

Seit 2013 ist die Live-Ziehung nicht mehr im Fernsehen, sondern nur noch im Internet auf Youtube zu sehen. Knapp 20.000 Menschen schauen im Schnitt gespannt dabei zu, wie die Styroporkugeln fallen. Den Angaben zufolge sind von nun an insgesamt neun Kameras auf das Geschehen rund um die Lotto-Ziehung gerichtet. Außerdem sei eine 360-Grad-Kamera im Einsatz, sodass auch ein Blick hinter die Kulissen möglich werde.

„Die Sendung ist insgesamt kürzer, die Live-Grafiken wurden für eine bessere Lesbarkeit verändert und auf die verstärkte Smartphone-Nutzung ausgerichtet“, teilte Saartoto mit.

Bei dem Zeitpunkt der Ziehung ändert sich allerdings nichts: Es findet wie gewohnt jeden Mittwoch um 18.25 Uhr und jeden Samstag um 19.25 Uhr statt. Sie wird von einem Studio des Saarländischen Rundfunks ausgestrahlt. (Alina Schröder)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.