Unterhaltungselektronik

Media Markt: Alles zum Elektronikgiganten 

Metro-Konzern - Media Markt
+
Media-Saturn gehört zu den umsatzstärksten Unternehmen im Elektronikbereich.

Media Markt gehört zu den größten Elektronik-Fachgeschäften. Alles, was Sie über dieses Unternehmen wissen müssen.

Ingolstadt – „Ich bin doch nicht blöd“ – Dieser Werbeslogan dürfte den meisten Deutschen ein Begriff sein. Er gehört der Elektronik-Fachmarktkette Media Markt. Was steckt hinter dem Elektronik-Giganten?

1979 wurde der erste Media Markt in München gegründet

1979 wurde der erste Media Markt von den Unternehmern Walter Gunz, Leopold Stiefel, Erich Kellerhals und Helga Kellerhals in einem Münchner Gewerbegebiet eröffnet. Das Konzept: Ein großflächig angelegter Elektronik-Fachmarkt, der im Unterschied zu den damals üblichen kleinen Fachgeschäften eine enorme Sortimentsbreite im Angebot hatte.

Dauertiefpreise, individuelle Beratung und Reparaturservice gehörten von Anfang an zum Geschäftsmodell. Das war sehr erfolgreich. Bis 1985 entstanden neun weitere Märkte im Raum München. Da man weiter expandieren wollte, dafür aber nicht die nötigen finanziellen Mittel aufbringen konnte, wurde 1988 die Kaufhof Warenhaus AG mit 54 Prozent an der Holding der Media Märkte beteiligt.

Zwei Jahre später übernahm die Kaufhof Warenhaus AG die größte Konkurrenz von Media Markt: die Handelskette Saturn. Seitdem firmiert das Unternehmen unter dem Namen Media-Saturn. Hiermit war der Weg für die ab 1989 forcierte Expansion ins Ausland geebnet, die sehr erfolgreich verlief. Im März 2021 gab das Unternehmen jedoch die Schließung von 13 Märkten bis Herbst 2022 bekannt.

In welchen Ländern gibt es wie viele Media Märkte?

LandMarkennameMärkte
DeutschlandMedia Markt + Saturn419
BelgienMedia Markt27
GriechenlandMedia Markt12
ItalienMedia Markt117
NiederlandeMedia Markt50
ÖsterreichMedia Markt53
PolenMedia Markt88
PortugalMedia Markt10
SchwedenMedia Markt28
SchweizMedia Markt25
SpanienMedia Markt106
TürkeiMedia Markt78
UngarnMedia Markt32
LuxemburgSaturn2

Die Arbeitsteilung zwischen Media Markt und Saturn sieht so aus, dass Saturn seine Geschäfte in den Innenstädten hat, während Media Markt sich auf die Peripherie konzentriert. Durchschnittlich umfasst das Sortiment von Media Markt 45.000 Artikel. Die meisten davon gehören zu den Bereichen Computer, Fotografie, Hi-Fi und Telekommunikation.

Media Markt stand immer wieder in der Kritik

Allerdings stand Media Markt in der Vergangenheit immer wieder in der Kritik. So wurde 2005 eine Aktion beworben, bei der Media Markt versprach, die Mehrwertsteuer von Artikeln selbst zu übernehmen. Tatsächlich waren die Preise der Artikel im Vorfeld erhöht worden, sodass man nach dem Abzug der Mehrwertsteuer den Normalpreis zahlen musste. Das Oberlandesgericht entschied später, die Entscheidung des Landgerichts Mannheim zu bestätigen, wonach dies eine rechtswidrige Geschäftspraxis darstellte. (Joshua Schößler)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.