1. Startseite
  2. Verbraucher

Eurojackpot: Gewinnzahlen und Quoten der aktuellen Ziehung

Erstellt:

Von: Nail Akkoyun, Sarah Neumeyer

Kommentare

Bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (04.03.2022) hat keiner den Jackpot von 57 Millionen Euro geknackt - doch ein Glückspilz kann sich über rund 2,4 Millionen Euro freuen. (Symbolbild)
Bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (04.03.2022) hat keiner den Jackpot von 57 Millionen Euro geknackt - doch ein Glückspilz kann sich über rund 2,4 Millionen Euro freuen. (Symbolbild) © Sanna Liimatainen/dpa

Die Eurojackpot-Ziehung ist vorbei. Lotto-Fans können einen Mega-Jackpot ergattern. Hier finden Sie die Gewinnzahlen vom Freitag (04.03.2022).

Update vom Samstag, 05.03.2022, 06.46 Uhr: Die Eurojackpot-Quoten der Ziehung vom Freitag (04.03.2022) wurden veröffentlicht. Der Jackpot von 57 Millionen Euro wurde zwar nicht geknackt, dennoch gibt es ein paar echte Glückspilze.

In der Gewinnklasse 2 (5 Richtige und 1 richtige Eurozahl) hat ein Tipper rund 2,4 Millionen Euro abgeräumt. In der gewinnklasse 3 (5 Richtige) können sich zehn Spieler über jeweils rund 85.000 Euro freuen.

Update vom Freitag, 04.03.2022, 21.18 Uhr: Die Eurojackpot-Ziehung am Freitag ist beendet, die Gewinnzahlen stehen fest. Wer richtig getippt hat, hat heute die Chance auf satte 57 Millionen Euro.

Hier finden Sie die Gewinnzahlen:

Gewinnzahlen 5 aus 501 - 17 - 20 - 36 - 49
Eurozahlen 2 aus 106 - 9
Quelle: lotto.de (Alle Angaben ohne Gewähr)

Eurojackpot am Freitag. Satte 57 Millionen Euro im Jackpot

Erstmeldung vom Mittwoch, 02.03.2022, 14.39 Uhr: Kassel – Satte 57 Millionen Euro liegen aktuell im Eurojackpot* und warten auf eine Gewinnerin oder einen Gewinner. Am Freitag (04.03.2022) ist es wieder so weit: Die nächste Ziehung findet statt. Wer mitspielt kann nach der Ziehung, hier die Gewinnzahlen finden.

Viele Lotto-Fans* fiebern der Ziehung entgegen, denn der Eurojackpot bietet die Chance auf sehr hohe Gewinne. Im März werden die Eurojackpot-Regeln sogar noch einmal angepasst und der Maximalgewinn wird erhöht. Ab dem 25. März gelten die neuen Regeln, dann kann der Jackpot auf 120 Millionen Euro anwachsen, bislang liegt der Maximalgewinn bei 90 Millionen Euro.

Eurojackpot-Ziehung am Freitag: Mit den richtigen Zahlen gewinnen Sie heute Millionen

Um über Nacht zum Eurojackpot-Millionär zu werden, müssen jedoch die fünf Gewinnzahlen und die zwei Eurozahlen richtig getippt werden. Bei der Ziehung am vergangenen am Freitag (25.02.2022) wurde der Eurojackpot nicht geknackt. Allerdings hatten mehrere Tipperinnen und Tipper Glück in der Gewinnklasse zwei. Mit diesen Gewinnzahlen hätten Sie gewonnen:

Gewinnzahlen 5 aus 504 - 19 - 34 - 41 - 43
Eurozahlen 2 aus 101 - 5
Quelle: lotto.de (Alle Angaben ohne Gewähr)

Um Eurojackpot zu spielen, muss ein Tippschein ausgefüllt werden. Auf jedem Spielschein befinden sich acht Tippfelder mit jeweils 50 Zahlen und 10 Eurozahlen. In einem Tippfeld müssen Spielerinnen und Spieler jeweils fünf Gewinnzahlen aus 50 Zahlen und zwei aus 10 Eurozahlen ankreuzen. Ein Tippfeld kostet zwei Euro zuzüglich der jeweiligen Bearbeitungsgebühr der Landeslotteriegesellschaft pro Spielschein. 

Eurojackpot-Zahlen heute: Ziehung am Freitag beginnt um 20 Uhr

Auch am Freitag (04.03.2022) kann noch Eurojackpot gespielt werden, allerdings sollte unbedingt den Annahmeschluss beachtet werden. In Hessen können Eurojackpot-Spielscheine bis um 19 Uhr abgegeben werden, in Niedersachsen bis 18.50 Uhr. Frühester Annahmeschluss ist in Brandenburg um 18.40 Uhr. Den Annahmeschluss für Ihr Bundesland könnten Sie auf lotto.de finden.

Weitere Lotto-News* finden Sie auf unserer Themenseite.

Die Ziehung der Eurojackpot-Zahlen findet jeden Freitag um 20 Uhr in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt. Die Gewinnzahlen sowie ein Video der Ziehung werden im Anschluss veröffentlicht, eine Live-Übertragung gibt es jedoch nicht.

Eurojackpot-Ziehung: Spielerinnen und Spieler aus 17 Ländern nehmen teil

Eurojackpot ist eine europaweite Lotterie, die in Deutschland und 17 weiteren europäischen Ländern gespielt wird. In den folgenden Ländern kann man um den Millionen-Gewinn spielen:

So groß die Hoffnung auf den Millionen-Gewinn auch ist – die Wahrscheinlichkeit, den Eurojackpot zu knacken und alle Gewinnzahlen richtig zu tippen, ist sehr gering. Die Gewinnchance für die Gewinnklasse eins liegt bei 1:96 Millionen. In der Gewinnklasse zwei liegt die Chance bei 1:6 Millionen.

Die Spielteilnahme beim Eurojackpot ist ab 18 Jahren erlaubt. Doch Vorsicht, Glücksspiel kann süchtig machen. Betroffene finden Hilfe bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA). (sne/nak) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare