1. Startseite
  2. Verbraucher

Nie wieder Standby-Modus: So sparen Sie über 100 Euro

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Steckdosenleiste mit rotem Knopf zum Ausschalten
Spartipp: Wer nie wieder den Standby-Modus nutzt, spart Strom und Geld © dpa-Andrea Warnecke/Montage HEADLINE24

Viel Geld sparen, ohne dabei den Komfort einzuschränken. Wenn Sie auf den Standby-Modus verzichten, sparen Sie viel Stromkosten ein.

Der Standby-Modus ist ein Schein-Aus-Zustand elektrischer Geräte. Aus diesem Zustand heraus kann das Gerät sofort gestartet werden. Ein längeres Hochladen fällt dabei weg. Damit der Sprung vom Standby- in den Aktiv-Modus funktioniert, muss laut CO2online das Gerät durchgehend Strom ziehen. Das verursacht nicht nur unnötige Stromkosten, sondern belastet auch die Umwelt.
HEIDELBERG24 verrät, warum Sie stets auf den Standby-Modus verzichten sollten.

Einige Ihrer Elektrogeräte sind im Standby-Modus heimliche Stromfresser und produzieren hohe Kosten. Fahren Sie für längere Zeit außer Haus, zum Beispiel in den Urlaub, sollten Sie die Geräte unbedingt ganz vom Stromnetz trennen. (mad)

Auch interessant

Kommentare