Sony-Konsole

PS5 bald wieder bei Amazon und Otto erhältlich? Insider verrät heißen Tipp

Playstation 5
+
Die Sony-Konsole Playstation 5 ist heiß begehrt. Insider-Tipps zufolge soll die PS5 schon bald bei Amazon und Otto verfügbar sein. (Symbolbild)

Die neue PS5 ist derzeit ausverkauft. Kunden warten seit Monaten auf Nachschub. Die Playstation könnte jedoch bald wieder bei Amazon und Otto zu kaufen sein.

  • Gute Nachrichten für Fans der Playstation 5: Amazon könnte die PS5 bald wieder auf Lager haben.
  • Außerdem bekommt wohl auch Otto eine kleine Lieferung.
  • Wer eine Playstation 5 kaufen möchte, sollte allerdings schnell sein.

Update vom Dienstag, 09.02.2021, 15.07 Uhr: Offenbar soll noch in dieser Woche die nächste Verkaufswelle der Playstation 5 starten. Doch die Sony-Konsole ist heiß begehrt, bislang war sie innerhalb weniger Minuten ausverkauft.

Jetzt könnte sie aber unter anderem bei Amazon bald wieder verfügbar sein. Die Aktion wird von Gameswirtschaft als „PS5Tsunami“ bezeichnet, der in „mehreren kräftigen Wellen“ kommen soll.

PS5 bald bei Amazon und Otto im Angebot? Insider hat heißen Tipp

Erstmeldung vom Mittwoch, 27.01.2021, 10.15 Uhr: Kassel – Wird die Playstation 5 schon bald wieder im Handel verfügbar sein? Insider-Informationen deuten zumindest darauf hin, dass die heißbegehrte Konsole aus dem Hause Sony demnächst auch in Deutschland wieder via Amazon bestellbar sein wird.

Konsolen wurden zuletzt zwar wieder ausgeliefert, allerdings erhielten PS5-Vorbesteller den Vorzug seitens der Händler. Gamer, die keine Playstation vorbestellt hatten, gingen also leer aus. Doch jetzt könnten auch sie endlich Glück haben.

Playstation 5 bei Amazon in Großbritannien verfügbar: Bald auch hier?

Wie der Twitter-Bot „iloveps5“ berichtet, war die Playstation 5 bei Amazon* in Großbritannien auf Lager. Natürlich lässt sich bereits erahnen, wie schnell die Sony-Konsole schlussendlich aber bereits wieder vergriffen war. Doch was bedeutet das für Gamer in Deutschland?

Laut dem Portal PC Games Hardware dürfte Amazon auch hierzulande die PS5 bald wieder auf Lager haben. Interessierte Kundinnen und Kunden sollen daher am besten täglich ein Auge auf den Status bei dem Online-Warenhaus haben. Denn es sei gut möglich, dass sich der Status demnächst von „Derzeit nicht verfügbar“ zu „Auf Lager“ ändert.

Video: Playstation 5 verfügbar? Das muss man über die Sony-Konsole PS5 wissen

Amazon und Otto: PS5-Kontingent könnte schnell vergriffen sein

Ein weiterer Händler, den PS5-Fans im Hinterkopf behalten sollten, ist Otto. Gegenüber dem Onlineportal Netzwelt bestätigte ein Sprecher des Unternehmens, dass es noch im Januar eine kleine Lieferung der Playstation 5 geben soll. Wie schon im Falle von Amazon müssen potenzielle Käufer jedoch schnell sein und direkt zuschlagen. Auch op-online.de empfiehlt, regelmäßig bei Otto und Amazon nach dem PS5-Status zu schauen.

Doch auch ein Anruf bei der Otto-Hotline zur richtigen Zeit könnte Abhilfe schaffen. Denn Netzwelt will erfahren haben, dass einige Kunden die Gaming-Konsole schon telefonisch bestellt haben.

Playstation 5 online kaufen: Insider geben heißen Tipp zu PS5-Nachschub

Grundsätzlich ist das nicht ungewöhnlich, allerdings soll die Playstation 5 zu diesem Zeitpunkt online bereits vergriffen gewesen sein. Ein weiterer heißer Tipp? Alle, die seit Wochen auf die beliebte Sony-Konsole warten, sollten es zumindest probieren. (Nail Akkoyun) *hna.de und op-online.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Die ersten Verkaufswellen der PS5 waren bei vielen Online-Händlern das reinste Chaos. Aus diesem Grund hat Saturn eine Abmahnung bekommen. Mittlerweile verdichten sich aber die Anzeichen auf einen Playstation-5-Nachschub*.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.