Sony-Konsole

PS5 kaufen: Wann die Chancen auf eine Playstation-Konsole am höchsten sind

Eine Playstation 5 zu erwerben, ist alles andere als einfach. (Symbolbild)
+
Eine Playstation 5 zu erwerben, ist alles andere als einfach. (Symbolbild)

Die Playstation 5 versetzt Gamer in Ekstase – sie zu ergattern, hat allerdings viel mit Glück und Timing zu tun. Wir verraten, zu welchen Uhrzeiten man die PS5 am besten kaufen kann.

  • Die Playstation 5 ist schnell vergriffen.
  • Gamer müssen bei Händlern wie Amazon oder Otto strategisch vorgehen und flink sein.
  • Ein Nachschub der beliebten Sony-Konsole wird bald erwartet.

Kassel – Einem bekannten Sprichwort zufolge fängt der frühe Vogel den Wurm. Für die Playstation 5 gilt das allerdings nur bedingt. Denn selbst Frühaufsteher haben zurzeit nur selten eine Chance auf eine der begehrten Spielkonsolen von Sony.

Jedoch wecken bei vielen Gaming-Fans kleine Nachschübe bei Amazon, Saturn und Co. immer wieder neue Hoffnung. So konnten Zocker beispielsweise am 02.02.2021 eine Playstation 5 vom Hersteller Sony ergattern - wenn sie schnell genug gewesen sind.

PS5 ist auch bei Amazon immer wieder schnell ausverkauft

Beim Online-Versandriesen Amazon und im Otto-Onlineshop waren wie aus dem Nichts kleine Kontingente zum Bestellen aufgetaucht. Die wenigen PS5-Konsolen waren innerhalb weniger Minuten vergriffen. Aber immerhin gab es eine Chance auf die begehrte Hardware.

In beiden Fällen konnten Kunden die beliebte Playstation 5 vormittags kaufen: bei Amazon ab 9 Uhr und bei Otto ab 8.30 Uhr. Zufall? Vermutlich nicht. Es scheint logisch, dass die Konsole auch weiterhin am frühen Morgen angeboten werden wird. Denn: Das Spielgerät dürfte auf der Prio-Liste der Online-Händler sehr weit oben stehen. Da wundert es wohl nicht, wenn die erste Aufgabe des Tages lautet: Die Playstation 5 zum Kauf anzubieten.

Playstation 5
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release19. November 2020

Amazon und Co.: Experten erwarten bald PS5-Nachschub

Gamer sollten den üblichen Händlern wie Amazon am besten am Morgen einen Besuch abstatten. Der Zeitraum ist natürlich nicht in Stein gemeißelt. Aber: Logik und Erfahrung sprechen klar für den Vormittag.

Viele warten sehnsüchtig auf Nachschub der Playstation 5. Um welche Uhrzeit ist ein Kaufversuch der Sony-Konsole sinnvoll? (Symbolbild)

Die Experten vom Gaming-Portal ingame.de erwarten in der nächsten Zeit neue Nachschübe von der Playstation 5. Media Markt und Saturn sollen zurzeit all ihre restlichen Vorbestellungen ausgeliefert haben. Viele spekulieren zurzeit wohl auf einen Scheibchen-Nachschub - beginnend mit der zweiten Februar-Hälfte. Ein weiterer Trick von PS5-Fans ist der Griff zum Telefon.

Video: Die nächste Verkaufswelle der Playstation 5 von Sony soll bald starten

Playstation 5 von Sony: Verkaufswelle der PS5-Konsole am Monatsende?

Über die richtige Hotline hatten einige bereits Erfolg und konnten übers Telefon eine Playstation 5 kaufen, wie auch ingame.de* berichtet. Zudem haben Insider spekuliert, wann die Playstation 5 bei Amazon und Otto wieder im Angebot sein könnte. Auch eine große Verkaufswelle am Ende des Monats wollen die Experten nicht ausschließen.

In diesem Fall würden Händler wie Amazon vermutlich feste Zeiten ankündigen, wann Kunden auf die Jagd nach einer neuen PS5 gehen können. Vorher wird es vermutlich keine größere PS5-Verkaufswelle geben. (Jan Wendt) *hna.de und ingame.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.