Gaming

Sony bietet PS5-Besitzern zweite Konsole an: Gamer sind verärgert

Die Playstation 5 ist nach wie vor begehrt. Nun hat Sony Gamern, die bereits eine PS5 haben, noch eine Konsole zum Kauf angeboten. Das sorgt für Frust.

Kassel – Derzeit berichten mehrere Twitter-Nutzer davon, dass sie von Sony eine Playstation 5 angeboten bekommen haben. Und das, obwohl sie schon eine der heiß begehrten Konsolen zu Hause besitzen. Wird es deswegen für andere PS5-Fans noch schwieriger, an eine Konsole zu kommen?

Offenbar verschickt Sony derzeit in den USA Einladungen an Spieler. In diesen wird ihnen angeboten, eine Playstation 5 zu kaufen. Ein Nutzer berichtet auf Twitter, dass er eine solche Einladung erhalten hat, obwohl er schon eine Konsole besitzt. Nach Angaben von chip.de haben viele der eingeladenen Playstation-Fans schon eine PS5. Sony lädt die Spieler also dazu ein, eine zweite Konsole zu erwerben.

Noch immer hat nicht jeder PS5-Fan eine Konsole. Sony sorgt nun mit einer Einladung für Playstation-Besitzer für Ärger.

Playstation 5 kaufen, obwohl man schon eine hat: ein Fehler im System?

Wer den Link in der Einladung anklickt, erhält nach Informationen von chip.de einen personalisierten Zugriff auf den Online-Shop von Sony und kann dort ohne Wartezeiten eine Playstation 5 kaufen. Laut den Twitter-Kommentaren gab es dabei fast keine Nutzer mit Einladungen, die noch keine Playstation 5 haben.

Mit der Sony-News-Themenseite und unserem Verbraucher-Newsletter verpassen Sie keine neue PS5-Verkaufswelle mehr.

Handelt es sich bei den Einladungen zum PS5-Kauf um einen Systemfehler? Nach dem Release der PS5 hatte Sony schließlich die Regel aufgestellt, dass pro Haushalt nur eine Konsole gekauft werden kann. In den sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook sorgt die Einladung bei Kunden, die noch keine PS5 haben, für Ärger.

Playstation 5: Seit Dezember 2020 auf dem Markt, immer noch ein knappes Gut

Es könnte schließlich sein, dass einige Mail-Empfänger das Angebot nutzen und die Konsole dann mit Profit weiterverkaufen. Seit dem Launch im Dezember 2020 ist die PS5 quasi durchgehend ausverkauft. Nur auf eBay und Co. wird sie zu hohen Preisen angeboten. Im Juli haben Experten mit einem baldigen PS5-Nachschub gerechnet. (ebb)

Rubriklistenbild: © Katie Collins/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.