Digitale Games besonders betroffen

Playstation 5 mit Ablaufdatum: Nach mehreren Jahren ist der Spielspaß vorbei

Die Playstation 5 erfreut sich großer Beliebtheit. Aufgrund einer internen Batterie könnte der Spielspaß für einige PS5-Fans aber schon in ein paar Jahren vorüber sein.
+
Die Playstation 5 erfreut sich großer Beliebtheit. Aufgrund einer internen Batterie könnte der Spielspaß für einige PS5-Fans aber schon in ein paar Jahren vorüber sein.

Viele Videospiele können ohne eine funktionierende interne Batterie der Playstation 5 nicht gestartet werden. Das Problem? Die Batterie der neuen PS5 könnte ein Ablaufdatum haben.

Kassel - Die Playstation 5 ist nach wie vor heißbegehrt, allerdings könnte der Spielspaß für viele Menschen bereits nach einigen Jahren vorbei sein. Das Problem? Eine interne Batterie, auf die die Sony-Konsole dringend angewiesen ist, hat ein Ablaufdatum.

Vor allem Gamer, die eine digitale Videospielbibliothek bevorzugen, könnten von dem Problem besonders betroffen sein. Doch auch bei vielen PS5-Games, die per Disc installiert und abgespielt werden, sind von der Technologie häufig abhängig.

PS5: Interne Batterie ist enorm wichtig für die Konsole - Digitale Spiele besonders betroffen

Denn wie schon die vorherige Sony-Konsole Playstation 4 hat die PS5 eine interne Batterie verbaut, einen sogenannten „CMOS“ („Complementary metal-oxide-semiconductor“), die dafür sorgt, dass das Gerät im ausgeschalteten Modus die aktuelle Uhrzeit weiß. Doch auch wenn die Playstation einmal komplett vom Strom getrennt wurde, sorgt die CMOS-Technik dafür, dass die aktuelle Uhrzeit weiterhin bekannt ist.

Was nebensächlich wirkt, ist für die Konsole tatsächlich enorm wichtig: Wie Gamesrader berichtet, benötigt das Gerät die Uhrzeit, um den Zugriff auf gekaufte Spiele zu autorisieren. Geht die Batterie leer, würde damit auch der Zugriff auf die gekauften digitalen Spiele verschwinden. Darüber hinaus wären auch viele Disc-Games davon betroffen, so das Magazin weiter.

Alles Wichtige zur neuen PS5 und weitere Sony-News gibt es aus unserer Themenseite.

Batterie hat Ablaufdatum: PS5 lässt sich dennoch weiter einschalten

Weiter wird berichtet, dass die Lebenszeit einer solchen Batterie nicht besonders lang sei - in der Regel zwischen fünf und zehn Jahren. Je nachdem wann die Playstation 6 erscheinen sollte, könnten Gamer, die ihre PS5 bereits zum Release Ende 2020 gekauft haben, in einigen Jahren Probleme mit ihrer Konsole bekommen. Im Gegensatz zu einem PC lässt sich bei Spielekonsolen wie der Playstation 5 oder der Xbox Series S/X ein Bauteil nicht rasch auswechseln. Zumindest ein Wechsel der CMOS-Batterien bei den Sony-Konsolen scheint derzeit alles andere als einfach.

Sollte das Szenario wirklich auftreten und die Batterie den Geist aufgeben, sei aber gesagt, dass die PS5 dennoch weiterhin funktioniert. Laut Gamesradar könnten sogar einige Videospiele weiterhin funktionieren, solange man diese physikalisch und nicht digital besitzt. Frühere Gaming-Generationen von Sony, wie die PS3 oder PSP, lassen sich ohne die interne Batterie schon gar nicht mehr einschalten. (Nail Akkoyun)

Wer noch auf der Suche nach einer PS5 ist - hier könnte es noch vor Pfingsten Nachschub geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.