Umbauphase gestartet

Edeka übernimmt Real: Filiale in Teltow wird Marktkauf

Blick in einen Real-Markt.
+
Mehrere Real-Filialen in Baden-Württemberg machen dicht und öffnen als Edeka-Märkte neu (Symbolbild).

Edeka übernimmt die Real-Filiale in Teltow und baut den Standort zu Marktkauf um. Der Supermarkt kann bis zu 51 Real-Häuser übernehmen.

Teltow – Der Supermarkt Edeka* kann bis zu 51 Real-Filialen übernehmen. Nachdem bereits die ersten Ex-Real*-Häuser in Kaiserslautern, Kronach und Potsdam an den Supermarkt gegangen sind, folgt mit Teltow der nächste Standort. Dabei setzt Edeka auf die Vertriebslinie Marktkauf.
24RHEIN* berichtet, wie Edeka die Real-Filiale zu Marktkauf umbaut.

Die Besonderheit: Edeka lässt den Non-Food-Bereich, wo es Elektroartikel und Bekleidung gibt, bestehen und modernisiert das Areal. Doch bei den Umbauarbeiten soll es nicht bleiben. So plant Edeka für 2022 weitere Maßnahmen. (jaw) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.