Hersteller warnt

Rückruf bei Rewe: Tiefkühl-Produkt birgt besonders tückische Gefahr für die Gesundheit

Rewe Einkaufskorb Warnung Rückruf
+
Rewe ist aktuell von einem Rückruf betroffen.

Ein beliebtes Tiefkühl-Produkt von Rewe ist aktuell von einem Rückruf betroffen. In dem Artikel könnten Hartplastikteilchen vorhanden sein. Das Problem: Sie sind durchsichtig.

Köln – Aktuell sind bei Rewe Kartoffelrösti aus der Tiefkühltruhe von einem Rückruf betroffen*. Die Lebensmittelvertriebs-GmbH Wildeshausen ruft das Produkt aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zurück, berichtet RUHR24.de*.

Das Produkt besitzt die EAN Nummer 4388860610741. Betroffen sind die Chargen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 16.12.2022, 17.12.2022 und 18.12.2022. Grund für den Rückruf sind transparente Hartplastikteilchen, die im schlimmsten Fall zu inneren Verletzungen führen können. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.