1. Startseite
  2. Verbraucher

Edeka, Kaufland, Rewe betroffen: Molkerei ruft Quark zurück 

Erstellt:

Von: Patrick Huljina

Kommentare

Im Rahmen von Eigenkontrollen wurden bei einem Speisequark einer Bio-Molkerei Salmonellen nachgewiesen. Das betroffene Produkt wird zurückgerufen.

Biesenthal - Die Lobetaler Bio-Molkerei ruft eine Charge ihres Speisequarks „Qurt Vanille“ zurück. Im Rahmen von Eigenkontrollen seien darin Salmonellen nachgewiesen worden. Das erklärte das Unternehmen am Montag (19. Dezember) in einer Pressemitteilung.

Lobetaler Bio-Molkerei ruft Speisequark zurück: Salmonellen nachgewiesen

Vom Rückruf betroffen sei demnach nur der Artikel „Qurt Vanille“ in der 200-Gramm-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3. Januar 2023. Der Vertrieb dieses Artikels erfolgte laut dem Hersteller „hauptsächlich regional über Märkte der Gruppen Edeka, Kaufland, Rewe, dennree und Terra Naturkosthandel.“

Hersteller:Lobetaler Bio Molkerei
Produkt:Qurt Vanille 200 g (Speisequarkzubereitung)
Mindesthaltbarkeitsdatum:3. Januar 2023
Rückruf-Grund:Salmonellen

Der Verzehr des Speisequarks könne zu Durchfall, Bauchschmerzen und leichtem Fieber führen. „Da uns die Gesundheit unserer Kunden besonders am Herzen liegt, bitten wir darum, dieses Produkt nicht zu verspeisen und rufen wir diesen Artikel umgehend zurück“, hieß es in der Mitteilung des Unternehmens. Weitere Produkte der Lobetaler Bio-Molkerei seien nicht von den Salmonellen betroffen, berichtet merkur.de.

Eine Charge des Speisequarks „Qurt Vanille“ der Lobetaler Bio-Molkerei wird zurückgerufen.
Eine Charge des Speisequarks „Qurt Vanille“ der Lobetaler Bio-Molkerei wird zurückgerufen. © Lobetaler Bio-Molkerei

Speisequark-Rückruf: Durchfall, Bauchschmerzen und Fieber möglich

Eine Salmonellen-Erkrankung ist eine typische Lebensmittelinfektion. Laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sind plötzlicher Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen, allgemeines Unwohlsein und gelegentlich auch Erbrechen gängige Symptome. Zudem haben Infizierte häufig leichtes Fieber.

Nach der Ansteckung bricht die Erkrankung laut BZgA nach sechs bis 72 Stunden aus, meistens aber nach zwölf bis 36 Stunden. Die Beschwerden halten oft über mehrere Tage an, klingen dann allerdings von selbst wieder ab. Zuletzt wurden bereits Eier wegen Verdachts auf Salmonellen zurückgerufen. Gleiches gilt für einen Rückruf bei dm, hier war ein Bio-Produkt betroffen. (ph)

Auch interessant

Kommentare