Experten warnen vor Verzehr

Rückruf bei Edeka: Tiefkühl-Produkt nicht essen! Nach Verzehr drohen inneren Blutungen

Edeka informiert aktuell über einen Rückruf. Ein Beerenmix aus dem Tiefkühlregal ist betroffen. Es wurden metallische Fremdkörper gefunden.

Kassel – Ob für den morgendlichen Smoothie oder zum Backen: Tiefgekühlte Beeren sind praktisch. Nun informiert die Supermarkt-Kette Edeka von einem dringenden Rückruf. Betroffen ist das Tiefkühlprodukt „Feine Beerenmischung mit Sauerkirschen“ der Eigenmarke „Gut & Günstig“.

Grund für den Rückruf seien metallische, spitze Gegenstände, die in dem Produkt enthalten sein könnten. Diese können zu inneren Verletzungen führen. Wie die Edeka-Zentrale Nord in Hamburg mitteilt, sind gleich mehrere Mindesthaltbarkeitsdaten betroffen: 19.10.2022, 30.10.2022, 19.11.2022, 03.12.2022 und 07.01.2023. Vom Verzehr wird dringend abgeraten.

Bei Edeka befindet sich derzeit ein beliebter Beerenmix aus dem Tiefkühlregal im Rückruf. Beim Verzehr drohen innere Verletzungen. (Symbolbild)

Rückruf von Beerenmix: Produkt bei Edeka und Marktkauf im Sortiment angeboten

Produkte, die metallische Fremdkörper enthalten, sollten generell nicht mehr verzehrt werden. Das kann zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu Verletzungen der inneren Organe oder Blutungen führen.

Der tiefgekühlte Beerenmix in der 750-Gramm-Packung wurde neben Edeka auch in diversen Marktkauf-Filialen angeboten. Diese gehören ebenfalls zur Edeka-Gruppe.

Alle Informationen bezüglich aktueller Rückrufe finden Sie auf unserer Themenseite.

Rückruf für Tiefkühl-Produkt bei Edeka: Verletzung innerer Organe droht

Dabei wurde das Produkt vorwiegend in Nordrhein-Westfalen sowie in den benachbarten Regionen Niedersachsen und Rheinland-Pfalz verkauft. Allerdings können Supermärkte in anderen Bundesländern ebenfalls von dem Rückruf betroffen sein.

Die Märkte haben umgehend reagiert und die vom Rückruf betroffene Waren aus dem Verkauf genommen. Für andere Produkte sowie Mindesthaltbarkeitsdaten dieses Artikels gilt die Warnung nicht, schreibt Edeka in einer Pressemitteilung.

Rückruf bei Edeka und Marktkauf: Beerenmix betroffen – Kunden erhalten ihr Geld zurück

Verbraucher, die die Tiefkühl-Beerenmischung bereits gekauft haben, können diese in den entsprechenden Filialen zurückgeben. Das Geld wird erstattet – auch ohne Kassenbon. (Karolin Schaefer)

Rubriklistenbild: © Manfred Segerer/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.