1. Startseite
  2. Verbraucher

Rückruf von Gebäck wegen fehlenden Angaben auf der Packung

Erstellt:

Von: Lisa Bender

Kommentare

Gebäck, Baklava
Rückruf von türkischem Feingebäck. Dem Hersteller ist ein Fehler unterlaufen. © Bernhard Richter/Imago

Es gibt einen aktuellen Gebäck-Rückruf. Der Hersteller gesteht, dass ihm ein Fehler unterlaufen ist. Hier mehr erfahren:

Die Weihnachtszeit ist zum Greifen nah und damit auch die Zeit, in der man mit dem Backen und Kekse essen nicht mehr aufhört. Ausgerechnet jetzt sind jedoch eine Backzutat und ein Gebäck von einem Rückruf betroffen.

Der erste Rückruf betrifft Hefe – in gleich drei Produktchargen besteht der Verdacht auf eine Verunreinigung mit Fremdkörpern. Beim neusten Rückruf geht es um ein Gebäck, wie RUHR24 weiß. Der Grund: Der Hersteller hat eine Zutat nicht angeben. Die kann bei Verzehr für einige Kunden jedoch zur Gefahr werden.

Auch interessant

Kommentare