Verbraucher-Tipps

Geld sparen mit 100-Euro-Schein: Psychologin rät zu simplen Trick

Studie bestätigt: Geld sparen durch 100-Euro-Trick ist möglich.
+
Studie bestätigt: Geld sparen durch 100-Euro-Trick ist möglich.

Dieser Trick ist einfach und clever zugleich: Wer immer einen 100-Euro-Schein bei sich trägt, soll Geld sparen können.

Kassel - Kaum ist das Gehalt auf dem Konto, ist es auch schon wieder weg und in jeder Ecke der Wohnung stapeln sich Dinge, die man eigentlich gar nicht braucht. Genau gegen dieses Phänomen soll der 100-Euro-Trick helfen können.

Und so einfach geht es: Einen 100-Euro-Schein in das Portemonnaie (50 Euro funktionieren auch) packen und los geht‘s mit dem Sparen. Das klingt zu einfach, um wahr zu sein, oder?

Geld sparen mit dem 100-Euro-Trick: Diese Erklärung steckt dahinter

Die Erklärung für den Tipp ist genauso simpel wie effektiv, denn sobald der „große Schein“ uns begleitet und uns jedes Mal ins Auge fällt, wenn wir gerade Geld ausgeben wollen, greift das Konzept der „mentalen Buchhaltung“. 

Das bedeutet, dass wir uns nun ganz genau überlegen, ob wir diesen großen Schein anbrechen wollen oder nicht. Denn laut Mary Gresham, einer Psychologin aus Atlanta, betrachten wir einen solchen Schein als „besonderes Geld“. 

Hätten wir statt des 100-Euro-Scheins fünf 20-Euro-Scheine dabei, wäre es laut Gresham viel wahrscheinlicher, dass wir das Geld ausgeben, weil wir Geld unterschiedlich bewerten. Dieses Phänomen bestätigt eine Studie des Journal of Consumer Research.

100-Euro-Schein im Portemonnaie hilft beim Geld sparen: Psychologin erklärt weiteren Effekt

Verstärkt werde der Tipp laut Gresham zusätzlich durch einen „Schmerz des Bezahlens“, der entsteht, wenn wir das Geld über den Tresen reichen. Wer stattdessen mit Karte oder Handy zahlt, verspürt diesen Schmerz übrigens nicht – darum ist es so viel leichter, mehr Geld auszugeben.

Unser Zögern hat also einen Vorteil: Es kann Geld sparen. Damit der Tipp wirklich funktioniert, muss man allerdings zu den Personen gehören, die auch weiterhin eher auf Bargeld als auf Kartenzahlung setzen.

Wer gerne im Internet einkauft, kann mit diesem unbekannten Paypal-Service viel Geld sparen. Bis zu 300 Euro im Jahr. (Luisa Weckesser)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.