1. Startseite
  2. Verbraucher

Sport bei Hitze kann gefährlich werden – was Sie dringend beachten sollten

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Sport ist wichtig für die Gesundheit, doch kann es im Sommer bei hohen Temperaturen auch schnell gefährlich werden. Diese Tipps sollten Sie befolgen.

Kassel – Der Klimawandel sorgt nicht nur für eine Zunahme von Unwettern in Deutschland, mehr heiße Tage und Nächte sind ebenfalls eine Folge der Wetterveränderung. Waren es im Jahr 1951 noch rund 3 Tage, an denen das Thermometer über die 30-Grad Marke kletterte, sind es im Jahr 2019 bereits über 20 Tage, das zeigen Aufzeichnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Auch für dieses Jahr wird wieder ein Rekord-Sommer vorausgesagt.

Die Hitze stellt für unseren Körper eine zusätzliche Belastung dar. Beim Sport müssen die Temperaturen dafür gar nicht erst über 30 Grad Celsius steigen. Bereits ab 25 Grad ist der Körper hohen Anforderungen ausgesetzt, warnt das Deutsche Grüne Kreuz (DGK), ein Verein „zur Förderung der gesundheitlichen Vorsorge und Kommunikation in Deutschland“. Im schlimmsten Fall kann Sport bei zu heißem Wetter sogar den Tod zur Folge haben.

Anstrengung bei großer Hitze: Das macht Sport im Sommer mit unserem Körper

Warum ist Sport im Sommer anstrengender und auch gefährlicher? Bei großer Hitze ist es für den Körper anstrengender, die eigene Kerntemperatur konstant bei 37 Grad zu halten. Sportliche Anstrengung ist im Sommer daher bereits deutlich früher spürbar als den Rest des Jahres, schreibt das DGK.

Grund für die stärkere Anstrengung ist, dass der Körper das Blut anders verteilt. Ein Großteil wird in die Haut verlagert, was für eine bessere Absonderung von Schweiß und somit für eine bessere Kühlung des Körpers sorgt. Der zentrale Venendruck sinkt durch das verringerte Blutvolumen in den Muskeln, wodurch das Herz mehr pumpen muss.

Sommer und Sport: Verzichtet werden sollte trotzdem nicht

Sollte man im Sommer deswegen auf Sport verzichten? Nein, Sport ist trotzdem wichtig für ein gesundes Leben. Im Sommer sollten jedoch einige Tipps beachtet werden, um den Körper nicht zu überlasten. Die wichtigsten Tipps im Überblick:

TippBeschreibung
AnpassungZu Beginn sollte das Leistungsniveau beim Sport herunter geschraubt werden, bis sich der Körper an die Hitze im Sommer gewöhnen konnte.
SchattenAb 30 Grad nur noch im Schatten Sport treiben. Ein kühler Wald ist hier die perfekte Wahl.
WasserVor und nach dem Training sollte ausreichend getrunken werden. Zwischendurch kann auch der Kopf mit Wasser gekühlt werden.
KleidungLeicht, luftig und hell ist im Sommer die Richtige Wahl beim Sport-Outfit.
DuschenNach dem Sport sollte 15 Minuten gewartet werden, bevor mit angenehmer Temperatur geduscht wird.
OzonwerteSind die Ozonwerte im Sommer zu hoch, sollte gänzlich auf Sport verzichtet werden.
Quelle: dgk.de

Der Körper gewöhnt sich mit der Zeit daran, Sport bei höheren Temperaturen zu machen. Nach rund 10 Tagen Hitze, hat sich der Körper zu rund 90 Prozent an das warme Wetter angepasst, wie das DGK schreibt. Das Blutvolumen erhöht sich und die Schweißproduktion wird angepasst, wodurch die Belastung bei Hitze im Körper gesenkt wird.

Hitze und Sport: Im Sommer sollte einiges beachtet werden um Schäden zu vermeiden.
Hitze und Sport: Im Sommer sollte einiges beachtet werden um Schäden zu vermeiden. (Archivbild) © IMAGO/snowing

Die Gefahr durch Sport im Sommer: Ein Sonnenstich kann im schlimmsten Fall zum Tod führen

Eine schwerwiegende Folge von zu viel Belastung durch Sport bei Hitze im Sommer kann ein Sonnenstich sein. Ärztinnen und Ärzte sprechen hier auch von einem „Hitzeschaden“. Diese Symptome sollten ernst genommen werden:

Im schlimmsten Fall kann es zu einer Schwellung des Gehirns kommen, wie die AOK berichtet. Ein sogenanntes Hirnödem kann dann sogar vereinzelt zum Tod führen.

Sport im Sommer: So handelt man bei Anzeichen eines Sonnenstichs richtig

Wer beim Sport oder anderer Belastung im Sommer Symptome eines Sonnenstichs bei sich bemerkt, sollte sein Training beziehungsweise die Belastung sofort beenden. So sollte bei einem Verdacht auf Sonnenstich gehandelt werden:

Beim Sport im Sommer gilt es also einige Tipps zu beachten, ansonsten kann es schnell gefährlich werden. Von dem Spaß an der körperlichen Betätigung sollte man sich jedoch nicht abbringen lassen. (Lucas Maier)

Auch interessant

Kommentare