1. Startseite
  2. Verbraucher

Einkaufswagen ohne Münze oder Chip öffnen - mit diesem Trick klappt‘s

Erstellt:

Von: Kilian Bäuml

Kommentare

Einkaufswagen stehen vor einer Aldi Nord Filiale.
Mit einem Trick kann man Einkaufswagen auch ohne Chip öffnen. (Symbolbild) © Roland Weihrauch/DPA

Um einen Einkaufswagen zu öffnen, braucht man nicht unbedingt eine Münze oder einen Chip. Wer häufig ohne Bargeld unterwegs ist, erfährt hier, wie das geht.

Kassel – Mittlerweile kann man fast überall mit Karte zahlen. Das kann dazu führen, dass man manchmal kein Bargeld dabei hat. Es gibt aber auch Situationen, in denen genau das unvorteilhaft ist

Eine dieser Situationen ist der Einkauf im Supermarkt. Sind keine Münzen im Geldbeutel, lässt sich kein Einkaufswagen öffnen. Oder etwa doch? Mit einem kleinen Trick geht es auch ohne Münze oder Chip.

Aldi, Lidl, Rewe: Einkaufswagen ist nicht gleich Einkaufwagen - so kann man ihn ohne Münze öffnen

Viele Leute nutzen beim Einkaufen bei Aldi, Lidl, Rewe und Co. gerne einen Einkaufswagen. Gerade, wenn es ein Großeinkauf werden soll, ist das vorteilhaft. In Deutschland gibt es vorwiegend zwei Arten von Einkaufswagen – beide können mit Münzen oder Münzchips geöffnet werden. Die Münzen werden jedoch auf verschiedene Arten in den Wagen eingeführt.

Viele Einkaufswagen sind mit einem Münzschlitz versehen, in den die Münze nur geschoben werden muss. Befindet sie sich im Wagen, löst sich die Kette des Wagens und dieser lässt sich herausziehen.

Diese lassen sich mit einem simplen Trick ohne Münze oder Chip lösen. Alles, was man dazu braucht, ist ein Schlüssel mit rundem Griff. Dieser runde Griff ersetzt die Münze. Man fasst den Schlüssel an den Rillen an und schiebt ihn einfach in den Münzschlitz. Nach der Benutzung lässt sich der Schlüssel einfach aus dem Wagen ziehen.

Aldi, Lidl, Rewe & Co.: So lässt sich ein Einkaufwagen ohne Münze oder Chip öffnen

Das zweite Einkaufswagen-Model beinhalte statt des Schlitzes ein Schiebefach. Dort wird eine Münze eingelegt, beim Zuschieben des Faches wird der Wagen freigegeben. Bei diesem Model gestaltet sich das lösen ohne Münze oder Chip etwas schwieriger.

Wenn es sich um einen Wagen mit Münzfach handelt, braucht man etwas Geschick – und eine Haarnadel. Um den Wagen öffnen zu können, muss ein bestimmter Punkt im Münzfach gedrückt werden. Dieser Punkt befindet sich laut chip.de in der oberen Ecke der Klappe und lässt sich mit einer Haarnadel erreichen. Nun muss man versuchen, den richtigen Punkt zu treffen. Alternativ zur Haarnadel kann auch etwas Draht verwendet werden, der Trick funktioniert dann auf die gleiche Art und Weise. (Kilian Bäuml)

Auch interessant

Kommentare