1. Startseite
  2. Verbraucher

Verkürzte Öffnungszeiten – Aldi und Lidl sind weiterhin bis 21 Uhr für Sie da

Erstellt:

Von: Sarah Isele

Kommentare

Aufgrund der Energiekrise und des Personalmangels möchte Tegut täglich früher schließen. Lesen Sie hier, warum die Discounterketten Aldi und Lidl keine verkürzten Öffnungszeiten vorsehen:

Der Geschäftsführer von Tegut wendet sich im August mit einem Brief an die 16 Landesregierungen. Er möchte verkürzte Öffnungszeiten für alle Supermärkte einführen. Der Grund dafür? Es soll so viel Energie wie möglich gespart und das Supermarkt-Personal soll entlastet werden. Auf Nachfrage von HEIDELBERG24 äußern sich die Ketten Aldi und Lidl: Sie halten sich an alle von den Ländern vorgegebenen Standards und planen andere Spar-Maßnahmen.
HEIDELBERG24 verrät, welche Spar-Maßnahmen Aldi und Lidl durchführen.

Ladenöffnungszeiten wie vor 20 Jahren sind heutzutage unvorstellbar. Heute haben die Supermärkte bis 22 und 24 Uhr geöffnet. (rah)

Auch interessant

Kommentare