Prognose

Wetter-Wende zum Monatsende in Deutschland? August endet ungewöhnlich

Wetter-Experten haben Prognosen für den restlichen August veröffentlicht. Kühler Regenschauer oder Sonne satt? Der Monat endet offenbar mit einem Kuriosum.

Kassel - Wer sich im Sommer 2021 mehrere Tage am Stück in der Sonne bräunen wollte, musste Deutschland dafür verlassen. Das Wetter hierzulande war nur selten so richtig warm. Und kurze aber extreme Hitzewellen zogen dann noch zerstörerische Unwetter und Starkregen nach sich.

Wer sich für Ende August noch ein paar sonnige Tage erhofft hat, wird enttäuscht: In der letzten Augustwoche liegt die Temperatur rund fünf Grad unter dem klimatologischen Schnitt für diesen Zeitraum. Das berichtet weather.com.

Wetter in Deutschland: Der August endet mit einem Kuriosum.

Wetter in Deutschland endet im August mit einem Kuriosum

Das Wetter in Deutschland endet im August sogar mit einem Kuriosum. Mit 23 Grad werden in Island höhere Temperaturen erwartet, als im 1500 Kilometer weiter südlich gelegenen bayerischen Ingolstadt. Der Grund: Die Temperaturverhältnisse werden durch ein Azorenhoch hervorgerufen, dass sich über Island und bis hin nach Grönland ausweitet.

Die kalte Luft aus Grönland wird in weite Teile von Deutschland strömen. Im Zuge dieser Ausdehnung weht warme, subtropische Luft des Azorenhochs nach Island. Immerhin im Norden Deutschlands kann man sich auf ein paar warme Brisen freuen.

Weitere interessante Wetter-News finden Sie auf unserer Themenseite. Mit dem Verbraucher-Newsletter erhalten Sie zudem die besten Tipps und Tricks sowie die neusten Nachrichten direkt ins Postfach.

Die Wetter-Temperaturen in Deutschland sinken Ende August

Im restlichen Deutschland werden die Wetter-Temperaturen in den nächsten Tagen absinken: auf rund 20 Grad. Nur am Rhein ist vereinzelt mit Werten von bis zu 25 Grad zu rechnen. Kältester Tag in Deutschland wird voraussichtlich der Dienstag (24.08.2021) - die Temperaturen im Süden Deutschlands sinken dann bis auf 15 Grad. Die ungewöhnlichen Temperatur-Unterschiede zwischen Island und Ingolstadt werden am Mittwoch (25.08.2021) erwartet.

Kurz vor dem Wochenende ist dann wieder mit wechselhaftem Wetter zu rechnen. Es kommt wiederholt zu Schauern und schauerartigem Regen. Auch ein lokales Überschreiten von Warnschwellen können die Wetter-Meteorologen nicht ausschließen. Das sei laut aktuellen Prognosen aber eher unwahrscheinlich, meldet der Deutsche Wetter-Dienst (DWD). (Jan Wendt)

Meteorologen haben für das Wetter im Herbst und Winter in Deutschland eine überrasche Prognose aufgestellt.

Rubriklistenbild: © Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.