Whatsapp

Genialer Trick bei Whatsapp: So kann man anonym und heimlich den Status ansehen

Um den Whatsapp-Status heimlich ansehen zu können, gibt es Tipps und Tricks.
+
Um den Whatsapp-Status anonym ansehen zu können, gibt es Tipps und Tricks. (Symbolbild)

Schon gewusst? Um den Whatsapp-Status anonym und unbemerkt ansehen zu können, gibt es verschiedene Tipps und Tricks. Wir haben sie zusammengestellt.

Kassel - Wer über Instagram oder Whatsapp Inhalte in seiner Story teilt, sieht, wer diese geöffnet hat. Doch zumindest für Whatsapp gibt es einige Tricks, um anonym zu bleiben. Wie man unbemerkt den Whatsapp-Status anderer Nutzer ansehen kann, hat pcwelt.de erklärt.

Mit dem Whatsapp-Status können Nutzer des Messenger-Dienstes Fotos, Videos, Texte und Audioinhalte mit ihren Kontakten teilen. Wie auch bei Instagram ist der gepostete Inhalt für 24 Stunden sichtbar und verschwindet anschließend. Schaut sich ein Nutzer den Status an, ist das für den Ersteller sichtbar.

Whatsapp-Status anonym ansehen: Deaktivierte Lesebestätigung funktioniert

Die einfachste Möglichkeit, um anonym zu bleiben, ist es, in den Einstellungen die „Lesebestätigungen“ zu deaktivieren. Hierfür muss in den Einstellungen „Account“ und anschließend „Datenschutz“ ausgewählt werden. Anschließend kann die Lesebestätigung ausgeschaltet werden.

Weitere Whatsapp-News finden Sie auf unserer Themenmseite.

Ist diese deaktiviert, können andere Personen nicht mehr sehen, ob Sie eine Nachricht bereits gelesen haben oder einen Status angeschaut haben. Aber Vorsicht: Das trifft auch auf den eigenen Account zu. Die Lesebestätigungen anderer Personen sind für Sie dann ebenso wenig sichtbar wie für andere.

Lesebestätigung deaktivieren: Es gibt einige Dinge zu beachten

Wer die Lesebestätigungen nur kurz deaktiviert, um einen Status unbemerkt anzusehen, sollte allerdings einen wichtigen Fallstrick beachten. Um anonym zu bleiben, sollte man warten bis der Status verschwunden ist, bevor man die Lesebestätigungen wieder aktiviert. Ansonsten kann der Status-Ersteller sehen, dass Sie sich seinen Status angesehen haben.

Ebenso wenig funktioniert es, einen Status im Offline-Modus anzuschauen. Whatsapp speichert die Aktivität und teilt sie, sobald das Gerät wieder mit dem Internet verbunden ist.

Bei Whatsapp geht seit einiger Zeit ein schädliches Virus um. Experten warnen: Die Schadsoftware verbreitet sich immer rasanter. (luw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.