1. Startseite
  2. Verbraucher

Whatsapp: Wer diesen Trick gefunden hat, will nie mehr darauf verzichten

Erstellt:

Von: Fee Halberstadt

Kommentare

Eine neue Funktion von Whatsapp zeigt interessante Chat-Informationen.
Eine neue Funktion von Whatsapp zeigt interessante Chat-Informationen. © Rüdiger Wölk/imago

Whatsapp aktualisiert regelmäßig die Funktionen der App. Im vergangenen Update versteckt sich eine Funktion, durch die man an Informationen in Gruppenchats gelangt.

Kassel – Der Meta-Konzern arbeitet regelmäßig an neuen und veränderten Features für den Messenger-Dienst Whatsapp. Diese werden dann in der Beta-Version getestet, bevor sie veröffentlicht werden, so das Technikmagazin Chip. Auch vor kurzem kam es wieder zu einem Update der App. Wer dann neue Tricks entdeckt, möchte auf diese oft nicht mehr verzichten.

Nun sehen zum Beispiel die Sprachnachrichten bei Whatsapp ganz anders aus. Doch das war nicht das einzig Neue nach der Umstellung. Bereits seit langem hat die Chat-App die Möglichkeit, dass die blauen Häkchen nach Belieben an- oder ausgeschaltet werden können.

Whatsapp-Trick: Informationen über Gruppenchats

Diese verraten bei Textnachrichten im Whatsapp-Chat, ob diese vom Empfänger bereits gelesen wurde. Wenn sie ausgeschaltet sind, bleibt es bei den zwei grauen Häkchen. Allerdings zählt das nicht in Gruppen. Hier ist die Funktion der blauen Häkchen nicht abschaltbar. Wenn alle Mitglieder der Gruppe die Nachricht gelesen haben, leuchten sie blau. Um eine genauere Aufgliederung zu sehen, wer die Nachricht bereits gelesen hat und wer noch nicht, gibt es einen Trick.

Die eigene Whatsapp-Nachricht muss lange gedrückt werden. Alternativ muss bei manchen Smartphones zur Seite gewischt werden. Erst dann wird eine Liste angezeigt. Untergliedert wird in „Gelesen von“ und „Zugestellt an“. Das war auch vor dem Update möglich. Alle, die gerne eine genauere Auflistung sehen möchten, können das jetzt sogar. Mit einem Klick auf den Namen eines Kontaktes öffnet sich ein kleines Feld. Hier stehen dann die genaue Uhrzeit von der Zustellung und wann sie gelesen wurde, sagte Giga.

Whatsapp: Wer diesen Trick gefunden hat, will nicht mehr darauf verzichten

Dieser Trick lässt sich nur bei den eigenen Nachrichten anwenden. Informationen darüber, wann die Nachricht eines anderen Gruppenmitglieds von wem gelesen oder erhalten wurde, kann man nicht erhalten. Zudem können auch nicht die Informationen von mehreren geschriebenen Nachrichten auf einmal angeschaut werden. Jede einzelne kann man allerdings separat anschauen.

MessengerWhatsapp
Grüdnung2009
Unternehmenseit 2014 Teil von Meta Platforms

Erst kürzlich hatte Whatsapp eine neue Funktion bei Gruppenchats freigeschaltet - damit wird telefonieren noch leichter. Weitere Whatsapp-News gibt es auf unserer Themenseite. (fh)

Auch interessant

Kommentare