Naturfotowettbewerb: Einsendungen zum Thema "Lebensraum Garten" - Tag 2

Frühnebel über Grebenstein
1 von 81
Frühnebel über Grebenstein
Springspinne an der EDER bei Wega
2 von 81
Springspinne an der EDER bei Wega
Im Garten
3 von 81
Im Garten
Maiskolben bei Studiobeleuchtung
4 von 81
Maiskolben bei Studiobeleuchtung
Eines Morgens saß eine Blindschleiche vor meiner Tür. Ich holte schnell die Kamera, bemerkte aber erst am Rechner, dass sie mir die Zunge herausstreckte.
5 von 81
Eines Morgens saß eine Blindschleiche vor meiner Tür. Ich holte schnell die Kamera, bemerkte aber erst am Rechner, dass sie mir die Zunge herausstreckte.
Spinnennetz im Morgennebel
6 von 81
Spinnennetz im Morgennebel
Mauerbiene im Garten
7 von 81
Mauerbiene im Garten
Einer der ersten Lichtblicke im Frühjahr: Der Krokus mal aus einer anderen Perspektive (Makroaufnahme). Fotografiert im heimischen Garten.
8 von 81
Einer der ersten Lichtblicke im Frühjahr: Der Krokus mal aus einer anderen Perspektive (Makroaufnahme). Fotografiert im heimischen Garten.
Sonnenaufgang am 17.12.2013 in Gudensberg
9 von 81
Sonnenaufgang am 17.12.2013 in Gudensberg

Gemeinsam mit Naturfotograf Manfred Delpho veranstalten die HNA und die Stadt Gudensberg einen Fotowettbewerb: Passend zu den 1. Nordhessischen Naturfototagen lautet das Thema "Lebensraum Garten". Hier sehen Sie die Einsendungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Am Dienstag ist es in Italien zu einer Katastrophe gekommen. In Genua stürzte eine vierspurige Autobahnbrücke ein. Es …
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Nach der Hitze kommt der Knall: Gewitter und Sturmböen behindern den Verkehr auf Deutschlands Straßen und Schienen …
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.