29-Jährige hat Sex während der Taxifahrt

Dubai - Dieses Sex-Erlebnis wird für ein Paar aus Großbritannien wohl unvergesslich werden. Während einer Taxifahrt lieben sich die beiden Betrunkenen auf dem Rücksitz - und müssen mit gravierenden Folgen rechnen.

Die Sachbearbeiterin Rebecca B. (29) und Conor M., beide aus England, lernten sich in Dubai in einem Irish-Pub kennen. Bei einem All-You-Can-Eat-Buffet betranken sich die beiden im Anschluss zwölf Stunden lang mit hartem Alkohol.

Sex-Knigge für Urlauber

Sex-Knigge für Urlauber

Spät Nachts riefen sie sich ein Taxi. Als der Fahrer während der Fahrt einen Blick in seinen Rückspiegel warf, konnte er kaum glauben, was er da sah. Das Paar war kurz vor dem Geschlechtsakt. Er hielt sofort an und alamierte die Polizei.

Als er mit den Beamten wiederkam, hatte das Paar auf dem Rücksitz bereits Sex. Die Polizei nahm die beiden unter Arrest. Wie die Daily Mail berichtet müssen sie nun mit bis zu drei Jahren Gefängnis rechnen, da Sex außerhalb der Ehe und Trunkenheit in der Öffentlichkeit in Dubai schwere Straftaten sind.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.