Hagelsturm nach Sommerhitze

Eis-Unfall auf A7: Frau schwer verletzt

+
Hagelkörner liegen auf der vereisten A7, auf der neun Autos ineinander krachten.

Rendsburg - Eine vereiste A7, und das während eines Sommergewitters: Eine Frau ist bei einem Unfall mit neun Fahrzeugen in Schleswig-Holstein in der Nacht zum Freitag lebensgefährlich verletzt worden.

Bei einem heftigen Frühlingsgewitter mit Hagel, Blitz und Donner war die Fahrbahn nahe Rendsburg vereist, so dass die Fahrer die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren, wie ein Polizeisprecher sagte. Zunächst stieß ein Sattelzug mit einem Auto zusammen, sieben weitere Fahrzeuge fuhren auf. Dabei wurden vier Menschen verletzt.

Eine Frau schwebte am Freitagmorgen in Lebensgefahr, drei weitere Menschen erlitten teils schwere Verletzungen. Die A7 war in der Nacht zum Freitag in Richtung Dänemark zeitweise gesperrt.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.