Adels- und Doktortitel jetzt als Schnäppchen

+
Wer Ritter sein will, kann sich den Titel jetzt online kaufen

München - Wollten Sie schon immer Ritter oder Senator sein? Ein bekanntes Rabattportal im Internet bietet derzeit spottbillige Adelstitel an - mit "vollem Wappenrecht". Der Ehrendoktor ist vergriffen.

Gina-Lisa Lohfink ist demnächst Prinzessin. Dann heißt sie Nadja Anna Gina-Lisa Prinzessin von Anhalt, Herzogin von Sachsen und Westfalen, Gräfin zu Askanien. Dafür musste sie allerdings von Prinz Frederic von Anhalt adoptiert werden. Jetzt will laut "kurier.at" angeblich auch Daniela Katzenberger Prinzessin sein.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Um adelig zu werden, muss sie nicht zwangsweise heiraten oder sich adoptieren lassen. Nein, es ist noch nicht mal teuer! Selbst Schnäppchenjäger können sich jetzt übers Internet ein paar Tropfen blaues Blut saugen. Das Rabattportal "Groupon" bietet jetzt die Titel "Lord oder Lady of Kerry, Strandhill, Roscommon oder Cork" zum Sparpreis von 34,90 Euro statt 89,98 Euro an.

Was das bringt? Das Portal verspricht "volles Wappenrecht" sowie den Mitbesitz eines Teils eines irischen Grundstücks. Außerdem gibt es für Käufer eine "schön gestaltete Besitzübertragungsurkunde inklusive Ernennung zum Lord oder zur Lady".

Wem "Lady" oder "Lord" zu popelig ist, der muss ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Ritter beziehungsweise Dame im Minerva-Orden zu werden, kostet 44,90 Euro, der Senator liegt bei 49 Euro. Wer ganz besonders viel Geltungsbedürfnis hat, kann sich für 49 statt 249,98 Euro den Titel "Konsul im Minerva-Orden" gönnen.

Das Schnäppchenportal erklärt, dass in Irland für Landbesitz und Adelstitel der gleiche Begriff benutzt werde. Das bedeute, dass Adelsanwärter nicht nur den irischen Titel tragen und über volles Wappenrecht verfügen dürfen, sondern gleichzeitig auch stolze Mitbesitzer eines Teils eines irischen Grundstücks werden.

Wenn der Adel heiratet

Wenn der Adel heiratet

Wer noch nicht weiß, wo er adlig sein will, dem sei Folgendes gesagt: Die Grafschaft Kerry liegt im Nordwesten Irlands, Strandhill und Roscommon im Westen und Cork im Süden. Zur Urkunde gibt es eine Anfahrtsbeschreibung - "für den Fall, dass Mitbesitzer ihre Landgüter besuchen möchten".

Der Minerva-Orden sieht sich als "nicht-religiöse Gemeinschaft hochentwickelter Individuen, die nach Weisheit und Wissen suchen".

Wer eher nach einem schnöden Doktortitel begehrt, hat Pech gehabt. Den kirchlichen Ehrendoktor der Miami Life Development Church gab es bei Groupon neulich für 39 Euro. Vorbestellung ist jetzt wieder möglich.

kim

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.